Frage von CFragen, 184

Siehe bild?angst?

Ich habe seit dezember einem server von ngz bin nicht volljährig habe eine magnung bekommen.eig habe ich den server direkt bezahlt und benutzt bis er abgelaufen ist seitdem konnte ich nichtmehr auf die seite was soll ich tun muss ich so viel geld bezahlen (bin 13)

Expertenantwort
von deruser1973, Community-Experte für Server, 19

da steht,dass der Betrag von ca 3 Euro bezahlt werden solll... das wirst du dir wohl noch leisten können...

wenn du das nicht zahlst und alles weitere Ignorierst, dann, ja dann kommen auch Mahn und Anwaltskosten hinzu, die der Gerichtsvollzieher bei dir Zu Hause, in Form eines Gegenstands, der dir lieb ist, einfordern wird....

Du hast doch ne Mail bekommen - Antworte halt darauf... das ist der normale Geschäftsweg - man muss sich nicht immer und überall einloggen...

p.s. Und KÜNDIGE ordentlich... sonst läuft der Vertrag eventuell weiter...

Kommentar von mepeisen ,

15€ Mahngebühren sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Und der Gerichtsvollzieher kommt auch nicht einfach mal so, da muss schon deutlich mehr laufen.

Kommentar von deruser1973 ,

mag sein... ich wollte auch nur ein Zeichen setzen. Wenn man etwas bestellt und mietet, dann hat man das gefälligst auch zu bezahlen... und wenn man nicht aktiv kündigt - dann läuft der Vertrag halt weiter, egal ob man ihn nutzt oder sein Passwort längst verdrängt hat.....

ich würde, wenn es mein Server wäre, genausoviel Mahngebühren verlangen, damit die Kids endlich mal kapieren, dass man im Leben nicht alles geschenkt oder kostenlos bekommt...

Kommentar von mepeisen ,

Du kannst Zeichen setzen, wie du willst. Deswegen sind Mahngebühren in dieser Höhe trotzdem verboten.

Kommentar von deruser1973 ,

ok, du musst auch immer das letzte Wort haben oder ?

Wenn im Vertrag steht, dass 10 Euro Mahngebühren fällig werden und du unterschreibst diesen Vertrag, dann hat der Vertragssteller gute Chancen seine 15 Euro Mahngebühren einzuklagen.

Aber in der Forderung vom Fragensteller geht es rein um den Betrag von knapp 3 Euro - also ist die Mahngebühr sowieso nur eine "Abschreckungsmaßnahme"...

3 Euro werden dem Fragensteller nicht sehr weh tun und er lernt hoffentlich, dass die Geschäftswelt kein Kinderspielplatz ist...

Antwort
von KingZitrus, 34

Hey, da du noch beschränkt geschäftsfähig bist (ab dem 7-17) Lebensjahr hast du da denke ich nicht so viel zu befürchten. Nach §108 des BGB (Vertragsschluss ohne Einwilligung) müsste der Vertrag eh nichtig sein. Eine Ratenzahlung, die dir als Vorschlag genannt worden ist darfst du unter 18 sowieso nicht ohne deine Eltern eingehen.

WICHTIG : Gehe zu deinen Eltern und informiere sie. Die werden vielleicht nicht begeistert sein, aber glaub mir, in ein paar Wochen ist das wieder vergessen. Gehst du aber nicht zu deinen Eltern und die Lage verschlechtert sich, dann ist aber ganz Böse. 

Wie alt bist du denn laut deinem Konto und wie hast du das bis jetzt bezahlt ? 

Kommentar von KingZitrus ,

Noch dazu, hast du das Abbo auf der seite genommen oder das Pay and Play Angebot ?

Kommentar von CFragen ,

Gibt es villeicht eine möglichkeit ohne meine Eltern

Kommentar von mepeisen ,

Nicht wirklich. Wenn du ein Abo abschließt musst du auch aktiv selbst kündigen oder es bezahlen. Zumindest wenn das Abo auch als solches erkennbar ist. Das solltest du dir auch für die Zeit, wenn du 18 geworden bist, hinter die Ohren schreiben.

Allerdings sind die Mahngebühren absoluter Blödsinn.

Antwort
von oldenburger80, 27

46,47€ ist für dich sicher mit 13 viel Geld. Aber deine Eltern werden es verstehen und begleichen können. Es ist wichtig stets eine aufrichtiges und ehrliches Verhältnis zu den Eltern zu haben und bei Problemen, dafür sind sie da. Erkläre deine Unwissenheit und sie werden dir schon nicht den Kopf abreißen.

Kommentar von mepeisen ,

46,47€ ist für dich sicher mit 13 viel Geld

Davon ist sowieso nur die Hauptforderung von 2,99€ durchsetzbar, sowie Zinsen (vielleicht eins zwei Cent, müsste man ausrechnen).

15€ Mahngebühren sind völliger Schwachsinn, denn eMail-Mahnungen verursachen keine Kosten. Davon abgesehen ist nicht erkennbar, wie die von den weniger als 20€ plötzlich auf über 40€ kommen. Das klingt für mich stark nach Betrug und Abzocke.

Antwort
von Nibione, 57

Hi, welches Alter hast du bei der Anmeldung angegeben?
Wie hast du bezahlt?

Kommentar von CFragen ,

Steht da alles

Antwort
von zeytiin, 46

Zeig ihm das du dirket bezhalt hast .. So schwer ist das ja nicht

Kommentar von CFragen ,

Ich kann mich ja nicht einloggen

Kommentar von zeytiin ,

Ja dann schreib denen auf diese e-Mail eine Antwort Yy

Antwort
von Gwennydoline, 34

Junge, Junge.... du bist 13!
Ich kann dir nur raten zu deinen Eltern zu gehen und ihnen das ganze zu erklären UND du solltest dich mit ihnen mal über die Thematik Guter-Umgang-Mit-Geld unterhalten.... Wer es in jungen jahren nicht lernt wacht irgendwann in einem fetten Haufen Sch*** auf

Kommentar von CFragen ,

Danke hat mir sehr viel gebracht

Kommentar von Gwennydoline ,

Sorry... dann kann man dir auch nicht helfen!
Vielleicht kommt die Reife ja noch nach der Pubertät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten