Frage von AdnoArt, 102

Sie wollte erst Freundschaft, aber will Sie vielleicht doch mehr?

Ich bin vor kurzem auf eine neue Schule gekommen und nach ein, zwei Monaten habe ich mich dann mal aus Spaß mit einem Mädchen aus meiner Stufe getroffen. Wir hatten bei unserem ersten 'Date' echt viel Spaß aus meiner Sicht und zum Abschied gab es auch einen Kuss. Nun ja darauf haben wir uns dann öfter getroffen und haben auch gemerkt dass da mehr war. Doch so nebenbei war ich erst seit 1-2 Monaten von meiner Ex getrennt und das war mit ihr echt kompliziert und so ganz über Sie hinweg war ich auch nicht. Dennoch kam es dann so: dass das Mädchen aus meiner Stufe sich dann eine Zeit lang nicht mehr meldete und dann mir nach 1-2 Wochen schrieb: Was ist das momentan eigentlich? Ich habe darauf geantwortet, dass ich der Meinung war dass Sie nichts von mir wollte, dies erklärte Sie mir dann auch so und ich habe dann auch noch erwähnt dass ich auch noch nicht bereit wäre eine neue Beziehung einzugehen. Dann waren wir beide erst einmal erleichtert dass wir den anderen nicht verletzt haben. Nun ja aber jetzt kommt es mir nur so vor als würde sie mich in der Schule ignorieren, nicht mal ein richtiges "Hallo" kommt da. Ich habe irgendwie das Gefühl dass sie doch mehr möchte und wenn ich ehrlich bin stört mich das echt, dass sie mich ignoriert und dass muss doch irgendetwas heißen oder?

Was sagt ihr dazu? Ist da doch mehr als Freundschaft?

Antwort
von Wuestenamazone, 61

Sie scheint gekränkt zu sein. Durchaus möglich, dass sie mehr wollte. Rede nochmal mit ihr

Kommentar von AdnoArt ,

Erstmal danke für die Antwort, war schon halb am verzweifeln. haha

ja ich schau mal.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Aber auch einen Korb in Betracht ziehen. Wir können hier nur lesen was gefragt wird und in so einer Situation wenn man die Personen nicht kennt den Ratschlag zu geben ist sehr schwierig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community