Frage von einsamerWolf2, 56

Sie will nicht auf eine neue Beziehung erstmal eingehen - eine Absage?

Ich kenne seit ca 1 Monat eine tolle FRau. Sie ist geschieden und hat eine Tochter. Wir verstehen uns sehr gut. Sie hat durch ihren Mann eine schlimme Vergangenheit, geschlagen etc. Jetzt meinte sie, dass sie sich noch nicht auf eine neue Beziehung einlassen möchte und alles erstmal verdauen will. Soll ich von ihr loslassen?? Ist das eine Absage??? was meint ihr??

Antwort
von Sinea99, 18

Ich würde sagen, das ist keine direkte Absage. Aber sie hat sehr schlimmes durchgemacht und das zu verarbeiten ist sehr schwer und kann auch eine lange Zeit dauern. Wenn du jetzt eine feste Beziehung suchst, dann scheint die Verbindung ziemlich aussichtslos. Ich denke, nach einem Monat, kennst du sie noch nicht wirklich und du weißt nicht, ob es Wert hat zu warten.

Sie will und braucht jetzt erst mal ihre Ruhe für sich und ihre Tochter, und die findet sie nur, wenn sie auch in Ruhe gelassen wird und sich nicht bedrängt fühlt. Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber wenn du unter solchen Umständen warten willst und kannst, solltest du dir das trotzdem genau überlegen.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 7

Ok das ist etwas was ich oft von Männern höre die etwas eine Zeit lang etwas mit einer Frau am laufen gehabt haben bis diese Frau ihnen eindeutig klar gemacht hat, das sie keine Bezihung will. Die Frage ist also, was kannst du in dieser Situation als Mann tun ? Und die erste Frage die du dir dabei stellen musst ist warum willst du eigendlich eine Bezihung mit dieser Frau ? Ich meine klar willst du mit ihr zusammen sein weil du sie gern hast, aber was ist der ware Grund warum du das was zwischen euch leuft eigendlich Bezihung nennen willst ? Ist es vielleicht ein Gefühl von innere Unsicherheit, weil du glaubst das wenn du die Frau erst einmal in einer Bezihung hast, das du sie sicher an deiner Seite hättest ? Nun so ist es nicht. Die Warheit ist, diese Frau gehört dir nicht nur weil du mit ihr in einer Bezihung bist. Das heist ob du das ganze zwischen euch Bezihung nennst oder nicht gibt dir kein bischen mehr Sicherheit. Die Warheit ist, wenn eine Frau dich mag und eine tolle Zeit mit dir hat, wird sich von sich aus dazu entschliessen mit dir zusammen zu sein und wenn sie dich nicht mag und keine tolle Zeit mit dir hat wird sie dich früher oder später verlassen. Das ganze Bezihung zu nennen gibt dir also kein bischen mehr Sicherheit.

Vielleicht ist es aber auch das Gefühl von Eifersucht was dich dazu bringt das ganze zwischen euch Bezihung nennen zu wollen. Du glaubst vielleicht das diese Frau dir Rechenschaft schuldig ist, wenn sie andere Männer trifft. Du glaubst vielleicht das sie keine anderen Männer mehr treffen kann und ihre Zeit nut noch mit dir verbringt, du glaubst du hättest sie dan für dich alleine aber auch das ist nur eine Ilosion. Den auch hier gild wieder, wenn die Frau dich wirklich mag und eine tolle Zeit mit dir hat, wird sie bei dir bleiben wollen und dan wird sie auch keine anderen Männer sehen, egal ob ihr das zwischen euch Bezihung nennt oder nicht. Auf der anderen Seite, wenn sie dich nicht mag und nicht mit euern verhältnis zufrieden ist wird sie früher oder später einen anderen Mann suchen.

Aber was meint eine Frau wirklich wenn sie meint das sie nicht bereit für eine Bezihung ist ? Wenn es sonst zwischen eucht gut leuft, dan bedeutet es nur das sie in diesen Moment in ihren Kopf einfach noch nicht so weit ist. Das heist nicht das sie das nie ist, das heist nur das sie es in diesen Moment nicht ist und das du aufhören sollst sie zu stressen und ihr Druck zu machen. Denn Druck zeigt, das du bedürftig bist und das du sie unbedingt brauchst und eine Frau will keinen Mann der bedürftig ist, das heist das ist das schlimmste was du einer Frau kommunizieren kannst.

Was tun jetzt aber die meisten Männer wenn sie so etwas von einer Frau hören ? Sie flippen völlig aus, sie kriegen innerlich Panik, sie fangen an nicht nur der Frau Druck zu machen sondern auch Stunden lang logisch mit ihr zu argumentieren, weil sie hier nicht verstehen das sie hier mit logik nicht weiter kommen, den die Frau hat das doch erst aus einer emotionalen reaktion heraus gesagt. Du kannst die Gefühle einer Frau nicht ändern indem du logisch mit ihr darüber redest. Wenn du diese Dinge nicht verstehst, dan verlierst du ironischer weise dein leben lang oft Frauen die du wirklich haben willst durch die Bemühungen sie zu behalten nur noch schneller und am Ende landen sie dan trauriger weise oft in den Armen von Männern die sie nicht so gut behandeln wie du es tun würdest. 

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Das ist keine Absage aber sie braucht Zeit für sich. Sie wurde geschlagen und hat Angst, dass sich das wiederholt. Gib ihr Zeit und zeige ihr, dass es auch andere Männer gibt die nicht wie ihr Ex sind.

Antwort
von michi57319, 19

Das ist in erster Linie eine Absage an ein Näherkommen, ja.

Aber wenn ihr euch gut versteht, dann kannst du ein Freund werden. Auch in fortgeschrittenem Alter ist es nicht unüblich, daß aus Freunden Liebespaare werden ^^

Dran bleiben, wenn du auch mit der Aussicht leben kannst, keinen Körperkontakt zu haben.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 8

Hallo, 

warum möchtest du nach dieser kurzen Zeit alles überstürzen? Sie kommt aus einer Beziehung, in der sie geschlagen wurde und entsprechend schwer wird es für sie sein, jemandem dieses Vertrauen entgegen zu bringen, das für eine Beziehung notwendig ist. 

Ich würde an deiner Stelle deutlich mehr Zeit geben, bis sich daraus etwas ableiten lässt. Vor allem, wenn sie in der vorherigen Beziehung misshandelt und gedemütigt wurde. So setzt du dich und vor allem sie unnötig unter Druck.

Nimm die Aussage im Moment einfach so, wie sie gekommen ist - sie möchte sich im Moment auf keine Beziehung einlassen, da sie erst ihre Vergangenheit aufarbeiten muss. Ich denke, dass sie sich zum momentanen Zeitpunkt noch nicht ausreichend sortieren kann, um sagen zu können, ob sie überhaupt etwas empfindet. 

Und besonders die Tatsache, dass sie sich von einem gewalttätigen Mann getrennt hat, erfordert sehr viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Druck kann sie am allerwenigsten gebrauchen - davon hatte sie in der letzten Beziehung schon mehr als genug. 

LG 

Antwort
von ettchen, 21

Schwer zu sagen.

Es kann durchaus sein, dass sie dir gegenüber ehrlich ist und wirklich momentan gar keine Beziehung möchte, weil sie sich dazu noch nicht bereit fühlt.

Kann aber auch sein, dass sie dir nur schonend beibringen möchte, dass sie mit dir keine Beziehung möchte.

Im Grunde läuft das für dich aber aufs selbe raus, meine ich - die Frau möchte keine Beziehung mit dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community