Frage von exesus, 82

Sie will das ich ihr schreibe, wie soll ich das verstehen?

Hallo zusammen,

ich mal wieder mit einer Frage... Ich hatte ja letztens schon gefragt, bzgl. einer Bekannten in die ich mich wohl ein wenig verschossen habe und habe jetzt mal wieder eine Frage... Also ich habe ihr dann natürlich Silvester geschrieben und dann kamen wir nach einigen Nachrichten damit, dass wir ja relativ wenig schreiben und sie schrieb dann davon, dass ich ihr ruhig öfter schreiben kann... Wir haben dann an Neujahr geschrieben und heute haben wir uns auch kurz gesehen, wobei das wie immer war :D. Auch wenn wir uns schon lange kennen, weiß ich allerdings nicht wirklich wie ich jetzt schreiben soll, ich meine, ich habe in der letzten Zeit gemerkt, dass ich sie schon näher kennenlernen will und sich das auch von mir aus gerne weiterentwickeln kann, aber nach diesem Kommentar wirkt das doch alles recht aufgesetzt oder? Gesprächsthema ist halt auch so die Frage.... Zumindest für den Anfang, nach so einem Kommentar... Allgemein, was haltet ihr davon, wenn eine lange Bekannte zu euch meint, dass sie mehr schreiben möchte bzw. man sie öfter anschreiben soll.... Ob sie vielleicht auch in die Richtung fühlt wie ich?? Irgendwie hat mich der Kommentar völlig verwirrt und hoffe auf Rat ...:D Sie 20, ich 19... Grüeß und schonmal danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 42

...sie schrieb dann davon, dass ich ihr ruhig öfter schreiben kann...

Was gibt es daran nicht zu verstehn? Anscheinend will sie dich näher kennenlernen. Du sie doch auch, also frage sie nach ihrer Familie, ihren Hobbys und Interessen usw, und natürlich, ob ihr euch mal treffen wollt....

Kommentar von exesus ,

Hey,

danke erstmal, was ich halt denke ist, dass es doch irgendwie fast schon komisch ist, wenn ich dann wirklich auf einmal anfange und dann sich wirklich was entwickelt, kommt doch dann auch komisch oder? ^^

Das schreiben habe ich schon verstanden ;)

Kommentar von pingu72 ,

wenn ich dann wirklich auf einmal anfange und dann sich wirklich was entwickelt,

Was kommt daran "komisch"? Das ist doch Sinn der Übung ;)

Wenn du nichts tust kann sich auch nichts entwickeln. Sie möchte dich ja anscheinend auch näher kennenlernen... in welche Richtung es dann geht und was sich daraus entwickelt weiß heute noch keiner.

Kann es sein, dass du dir vielleicht (vielleicht aber auch nicht) oder doch (und wenn dann nur manchmal) oder auch öfter

einfach nur viel zu viele Gedanken machst ? ;)

Kommentar von exesus ,

Jop das ist ziemlich häufig mein Problem ^^. Ich mach mir zu viele Gedanken, besonders weil ich sie halt schon ewig kenne usw. Kann ja auch sein das ich das mit dem Schreiben völlig falsch interpretiere, weil ich ja auch immer das Semester 450km weiter weg verbringe und man sich soe nicht sieht...

Kommentar von pingu72 ,

na dann ;)

Kommentar von exesus ,

Ist halt irgendwie schwierig ^^. Auf der einen Seite ist es nicht so, dass ich nicht schreiben möchte, auf der anderen Seite finde ich es irgendwie komisch, wenn ich ihr jetzt schreibe und sich dann was entwickelt, dass wirkt so, als ob das durch diese Nachricht an Silvester erzwungen wurde.... Weißt du was ich meine? ^^

Kommentar von pingu72 ,

wie war das noch gleich mit den "Gedanken machen" ;)

Lösungsvorschlag: du könntest ihr jetzt eine Weile kaum schreiben, und steigerst es dann langsam mit der Zeit.

So hast du nicht mehr das Gefühl es wäre "erzwungen", kannst dich erstmal langsam herantasten, und siehst wie sie reagiert. Falls sie fragt warum du dich nicht öfter meldest kannst du dich immernoch mit wenig Zeit rausreden...

Kommentar von exesus ,

Genau das ist es ja wieder mit dem Gedanken machen :D.

Wäre natürlich auch ne Möglichkeit, ich muss einfach mal gucken, vielleicht mach ich es auch so, dass ich ihr in der Woche nach der Arbeit mal schreibe ... ^^

Aber irgendwie ist es immer so, dass sich die Mädels nicht melden und dann wollen das man sie anschreibt ne? :PD

Kommentar von pingu72 ,

Kann man nicht verallgemeinern. Ich bin da anders...

Kommentar von exesus ,

Stimmt natürlich. Ist halt auch irgendwie blöd, soweit ich weiß hat sie nämlich auch noch keinen Freund bisher gehabt und ich habe auch keine Erfahrung was Beziehungen angeht ^^. Muss halt mal gucken, wie ich das mache, einfach schreiben ist einfacher gesagt als getan :P

Kommentar von pingu72 ,

Wie gesagt, Interessen, Hobbys, Musikgeschmack, Filme etc.

Kommentar von exesus ,

Jop naja, mal gucken, was sich so entwickelt :D. Möglichst versuchen erstmal die ganzen Gefühle auf dem Boden zu halten und dann versuchen relativ entspannt zu schreiben und nicht das Gefühl zu haben, dass ich sie mit dem anschreiben nerve...

Kommentar von pingu72 ,

Und vor allem: nicht so viele Gedanken machen! Viel Glück ;)

Kommentar von exesus ,

Joar, hast natürlich völlig recht nur ich kann es halt nur sehr sehr schlecht abstellen.... Was einem halt auch immer im Kopf herumgeistert ist die Tatsache, dass wir halt beide in der Gemeinde aktiv sind und auch die Eltern untereinander sich kennen usw... ^^ :/

Kommentar von pingu72 ,

Also wenn du nicht vor hast ihr morgen einen Heiratsantrag zu machen würde ich sagen: abwarten was passiert, locker bleiben und Gedanken beiseite schieben.

Kommentar von exesus ,

Hahahah joar :D. Muss halt einfach mal über meinen Schatten springen und anfangen zu schreiben ;).

Ich denke das ist das wichtigste....

Kommentar von exesus ,

Ich nochmal: Den Kommentart von Silvester am besten vergessen oder? :D Was davon schreiben, dass man deswegen mal schreibt ist ziemlich dumm ne? :D

Kommentar von pingu72 ,

Jap

Antwort
von yyluna, 38

Hey:)

bei Mädchen /Frauen ist es immer so, dass sie angeschrieben werden möchten. Weil man denkt als Frau immer msn würde nerven oder so, weil die meisten nur knappe antworten geben. Schreib sie ganz normal an mit ka vielleicht erstmal "hey, wie geht's /wie war dein tag so"& nach einer Zeit kannst du sie ja mal fragen ob sie bock hat raus zu gehen ein Kaffee trinken gehen oder sowas ähnliches :D

Kommentar von exesus ,

Hmmm okay, danke erstmal :). Hmmm okay, das Problem ist, ich hab genau das gleiche Gefühl ^^ Also das ich auch nerve usw. :/

Kommentar von yyluna ,

Wenn du sie irgendwie nerven würdest, würde sie dir nicht sagen/ schreiben, dass ihr öfter schreiben sollt. Glaub mir Sie würde sich freuen &wenn du sie nerven würdest,glaub ich aber nicht schreibt sie ohne smileys oder antwortet nicvt. Schreibt ihr jetzt eigentlich noch? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten