Sie weiß es nach 2 Jahren immer noch nicht, niemand kann mir so richtig helfen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich denke, dass das Mädchen wahrscheinlich selbst denkt, dass du vielleicht gar nichts von ihr willst, da du zwei Jahre älter bist. Aber einer muss den ersten Schritt machen, sonst wird das nichts. Ich weiß, du denkst dir jetzt, ja das hab ich ja gesagt, aber ich hab zu viel Angst, aber ich sag dir mal was:

Es ist dein Wunsch, dieses eine Mädchen anzusprechen, du möchtest sie näher kennenlernen, du willst eine gemeinsame Zukunft mit ihr, du willst eine glückliche Beziehung mit ihr, voller Glück und du hast natürlich große Hoffnungen.

Deine größte Angst ist eine Abfuhr und der Schmerz, das ist verständlich, aber wenn dich die Vorstellung von den oben genannten Punkten glücklich gemacht hat und sich deine Gefühle sogar nach zwei Jahren nicht geändert haben, dann ist sie die einzige für dich. Lohnt es sich nicht dafür zu kämpfen? 

Und auch wenn Liebeskummer wirklich weh tut, weißt du erstens nicht, ob du wirklich eine Abfuhr bekommst und zweitens gehört der Schmerz auch zu einer deiner Lebenserfahrungen, da ist leider nichts zu ändern.

Mach es nicht unnötig kompliziert, das Mädchen ist auch nur ein Mensch und wer weiß, vielleicht mag sie dich ja auch? Das wirst du aber nie erfahren, wenn du jetzt nicht aufwachst und zu ihr gehst. 

Und wenn du dich erstmal überwunden hast, kannst du stolz sein, dass du es geschafft hast und vielleicht klappt es ja mit euch zweien?

Wenn dich das Mädchen erstmal kennengelernt hat und dich wirklich mag, akzeptiert sie auch deine Schüchternheit, also wenn sie wirklich die richtige ist, ist auch das nicht weiter schlimm. Nur jetzt musst du es versuchen, das ist deine Chance. Schreib ihr "einfach" was sie so am Wochenende macht oder so und wenn sie Zeit hat, kannst du sie fragen.

Und hier noch das wichtigste:

Wenn dir vor lauter Aufregung nicht mehr einfällt, was du schreiben/ sagen sollst, wenn du sie Anschreibst/Ansprichst, gib das ruhig zu, das wirkt meist sehr sympathisch auf uns Mädels :) Dann noch ein Lächeln und der positive Eindruck ist dir sicher ;)

Wenn dir das obig geschriebene immer noch zu viel Angst macht, kann du sie eventuell erstmal fragen, ob du etwas von ihr ausleihen kannst (vl.etwas, dass möglichst unverfänglich ist und nicht komisch rüber kommt zB. fragst du sie nach ihrem Lieblingsbuch und fragst, worum es geht und dann sagst du, dass dich das Buch interessieren würde und ob sie es dir ausleiht.) Danach gibst du es ihr zurück und kannst ja sowas sagen: "Als Dankeschön würde ich mich freuen, wenn du mit mir Eis essen würdest.

Und dann um die Anspannung ein bisschen zu lösen: "Vorausgesetz natürlich, du hast keine Allergie ;) Durch das beispielsweise ausgeliehene Buch hättet ihr auch ein Gesprächsthema. Irgendwann wenn ihr euch besser kennt, könntest du ihr auch sagen, dass das nur einen Vorwand gebraucht hast um sie nach einem Treffen zu fragen. Ich bin sicher, dass das sehr süß rüber kommt.

Ich bin sicher, dass es dich bis dahin noch viel Überwindung kosten wird, aber du wirst das schaffen, denn das wichtigste ist, dass du immer im Hinterkopf behält, wie sehr du sie magst und dass du einzigartig bist und dir niemand dein Mädel wegschnappen soll :))

Ich hoffe ich konnte dir trotzdem ein wenig helfen :/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird es auch ! Du stehst Dir mit Deiner Angst selber im Weg und blockierst Dich! Schade! Du musst Deine Angst überwinden,es geht ja ganz vielen genauso wie Dir ,haben aber irgend wie doch den ersten und entscheidenden Schritt gewagt. Sie scheint ja ganz nett zu sein,ich glaube,auch Sie empfindet was für Dich,etwas mehr! Da wäre es doch schade,das da nichts zustande kommt,weil jeder Angst hat einen Schritt auf den jenigen zu zu gehen! Es passiert nichts schlimmes,glaub mir,versuch nochmal,vielleicht wirklich mit Hilfe eines Freundes aber es muss ja mal weiter gehen,wenn Du nicht noch länger traurig sein und unglücklich sein willst! Ich wünsch Dir viel Kraft und Mut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nach zwei Jahren fällst du ganz sicher nicht mit der Tür ins Haus.

Da kann dir keiner helfen, du musst dich einfach überwinden, wie sonst soll das denn was werden?

Irgendwann willst du dich doch sicher auch mal treffen, dann musst du dich auch überwinden.

Nein, einem Kumpel diese Aufgabe zu übergeben ist falsch, so lernst du es nie, dich zu überwinden. Du willst was von ihr, dann musst du das auch selber regeln.

Schreibe ihr einfach, ob sie dir ihre Nummer gibt und dann rufst du sie an und dann würde ich mich mit ihr verabreden und dann erst würde ich mal den Tag abwarten, was sie für dich empfindet.

Dann siehst du auch gleich ihre Reaktion und Gefühle im Internet zu gestehen ist keine so gute Idee, wenn du dir nicht sicher bist, dass sie das erwidert.

Mano, komm mal in die Puschen (sorry), sonst schnappt sie dir noch einer weg. Dann werden es tatsächlich drei Jahre.

Also trau dich endlich, es tut nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oben bereits die Meisten geschrieben haben, kann dir niemand helfen, solange du dich nicht überwindest. Frage sie einfach, ob sie sich mal mit dir treffen möchte, auf ein Eis, einen Kaffee oder ähnliches. Dann kannst du danach noch ein wenig mit ihr spazieren gehen und ihr an einem schönen und ruhigen Ort deine Liebe gestehen (z.B. ein Stadtpark, eine schöne Wiese,...). Bringe ihr eine Rose mit, ziehe dich schick an und sei selbstbewusst. Gestehe ihr deine Liebe und sprich aus deinem Herzen, was du für sie fühlst, was du an ihr so wunderbar findest und schätzt. Das ist das Einzige, was ich dir emfehlen kann. Tu es einfach, mehr als ein Nein kann nicht kommen. Wenn du nicht in die Puschen kommst, wird sie dir ein Anderer wegschnappen, der sich getraut hat und du wirst dir dein Leben lang die Frage stellen: Was wäre, wenn...?

Viel Glück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalt einfach mal einen Gang zurück. Möglicherweise kannst du deine Ängste etwas reduzieren indem du auch mit anderen Frauen kontakt hast. Frauen sind zwar alle unterschiedlich aber im Gund sind sie irgendwie so gleich wie auch wir Männer alle gleich sind. Schreibe und vor allem Unterhalte dich mit anderen Frauen. Du wirst dich daran gewöhnen und gewisse Gewohnheiten und Ticks von Frauen kennenlernen und somit auch sicherer im Umgang mit ihnen werden.

Du musst ja nicht andere Frauen anmachen aber mach das mal 1/2 Monaten wirst du dich bestimmt sicherer fühlen und traust dich dann auch mehr bei deiner Herzensdame. Es hilft dir sicher auch gut um dich nicht zu sehr auf sie zu versteifen, nicht dass ich dir von ihr abraten will aber ich kenn das. Immer nur an die selbe Frau denken macht einen Wahnsinnig.

Villeicht sagt dir mein Rat zu, würde ihn dir sehr empfehlen. Am wichtigsten ist bei Frauen meist der persönliche Kontakt und jemand zum reden, versuche darum auch auf dieser Ebene mit ihr zu kommunizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay also erstmal brauchst du ne gehörige Portion Selbstbewusstsein. Natürlich soll man sein Selbstbewusstsein nicht nur durch sein Aussehen holen. Allerdings ist ein bisschen okay.
Schmier dir bisschen wenn du willst  Gel in die Haare und zieh dich so an, das du dann von dir sagen kannst:" man seh ich gut aus". Dann wirst du auch mit viel breiterer Brust ihr gegenüber treten.

So und zum eigentlichen Problem:
Also natürlich braucht man Mut dafür aber wenn es am Ende funktioniert, wird sich das gelohnt haben. Du musst sie ja nicht gleich nach nem Date fragen. Am Ende musst du es halt schaffen mit ihr allein zu sein. Und wenn ihr alleine seit musst du dann mit ihr flirten und hoffen das sie drauf einsteigt. Fürs flirten können ja die Leute, die dir helfen wollen Tipps geben. Vielleicht kennst du ja eine ihrer Freundinnen. Vielleicht kann sie dir ja spezielle für sie Tipps geben. Oder ein guter Freund der gut bei mädels ankommt, gibt dir ganz allgemein paar Tipps fürs flirten. Es ist natürlich nicht einfach. Aber anders geht's halt nicht. Und über whatsapp oder so ihr die Liebe zu gestehen oder irgendwas zu schreiben in der Richtung ist sehr riskant. Es kann gut gehen aber es wirkt längst nicht so, wie wenn du persönlich mit ihr flirtest und außerdem kannst du sie auch ziemlich schnell verschrecken.  Und wenn du mit ihr geflirtet hast, und die Chancen gut stehen musst du sie dann halt küssen.

Um so eine Situation herbei zu führen, können dir auch deine Freunde helfen. Du kannst ja mal mit ihr und paar Freunden was unternehmen. Du machst was mit Freunden und einer von ihnen lädt dann sie ein. Durch ne Ausrede müssen deine Freunde dann plötzlich weg oder so. Oder wenn ich euch in der Stadt trefft müssen sie halt mal kurz was besorgen und schon seit ihr allein. Da müsst ihr halt bissl kreativ sein.
Aber da gibt's einige Möglichkeiten.  

Ich weiß, das ist schwer. Und niemand sagt, das es besser wird, wenn es anders wird. Also wenn ihr mal alleine seid, da ihr dann auch zusammen kommt. Aber damit es besser wird, muss es anders werden. Du drehst dich nur im Kreis, sagst du ja selber und das ist dicht auch nicht schön.
Sowas braucht halt bissl Mut und ein mädel zu erobern ist nicht einfach. Und auch das flirten ist unbedingt nicht einfach.
Viel anders geht's aber nicht. Sry..
Und am Ende ist sie bestimmt nicht das letzte hübsche Mädchen es du kennen lernst. Die Chance, das sie die letzte in deinem Leben ist gleich 0. also wenns schief geht, kommt auf jedenfall auch die nächste. Außerdem ist sie auch nur ein Mensch.Und kein Mensch ist perfekt.
Deshalb, mache dich selber nicht so verrückt nur wegen ihr..

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst, viel mehr Jahre werden nicht daraus. Was soll ein 15, 16 Jahre altes Mädchen mit einem Kerl anfangen, der sich seit 2 Jahren im Kreise dreht? Du brauchst keine liebevolle Unterstützung, du brauchst einen kräftigen Arschtritt, damit du zur Besinnung kommst, sonst ist dein Mädchen vergeben, bevor du ausgeheult hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich weiterhin nicht traust, dann wird das genau so sein. Oder sie hat demnächst einen anderen Jungen kennengelernt, der sich getraut hat. Wäre das nicht traurig? Nur weil du dich nicht traust? Im besten Fall wärst du jetzt vielleicht schon 2 Jahre mit ihr zusammen. Wäre das nicht toll? Was wäre denn so schlimm, wenn sie wirklich ,,nein" sagen würde? Davon geht die Welt ja nicht unter. Und ich glaube nicht, dass sie ,,nein" sagt. Wenn du dich nicht traust, sie direkt zu fragen, dann mach es übers Handy (eigentlich finde ich das blöd, aber in deinem Fall...). Du musst und solltest ihr nicht gleich deine Liebe gestehen, aber frag sie doch einfach mal, ob sie mit dir zu irgendeiner Veranstaltung gehen würde, ein Eis essen, ins Kino, .... Wenn du dich so rein gar nichts traust, dann können wir dir wirklich nicht helfen und wirst weiterhin traurig sein und rumjammern. Mach dir das klar. Du stehst deinem Glück selbst im Weg! Ja, es erfordert ein wenig Mut, aber das tun ganz viele Dinge im Leben. Manchmal muss man einfach mal über seinen Schatten springen. Mach es, ohne vorher darüber nachzudenken!!!! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie einfach ob sie mal Zeit hat ... TU ES EINFACH. Nicht groß drüber nachdenken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja und was sollen wir dir jetzt sagen anstatt "dann trau dich doch?" im endeffekt ist es dein problem wenn du drunter leidest bist ja auch selbst schuld ist halt so. entweder du wirst jetzt dich so lange nicht trauen bis sie einen anderen hat weil sie ja auch bedürfnisse hat oder du probierst deine chance und fragst sie erst nach ihrer nummer und dann nach nem treffen wenn du es nicht machst hast du halt pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, 

Frag sie doch einfach mal, ob sie dir in einem Fach nachhilfe geben kann oder dir helfen kann. Wenn sie ja sagt, dann hast du gar nicht so schlechte Chancen. Wenn sie "nein" sagt dann solltest du nochmal überlegen :)

LG

Angi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aringa12345
01.07.2016, 18:02

Wir haben vor kurzem über ihre Abschlussprüfung geredet. Die hat sie ja nächstes Schuljahr... Ich habe es ja schon durch und habe ihr Tipps gegeben. Habe ihr auch angeboten, wenn sie fragen hat kann sie jederzeit meine Hilfe haben. Sie meinte, dass sie jetzt noch nicht anfängt zu lernen aber wenn sie anfängt und Hilfe braucht, kommt sie auf mich zu...

0

Ich kenne Deine Fragen bisher nicht, deshalb habe ich eine: Habt ihr auch persönlich Kontakt? Also real?

Du musst Dir ja gar nicht den Mut holen, ihr direkt ins Gesicht zu sehen und die richtigen Worte zu finden. Du könntest erstmal versuchen, Dich mit ihr so zu treffen. Zum Beispiel: Ich habe zwei Gutscheine für *irgendwas, was Dir Spaß macht, einen Freizeitpark* und fragen, ob sie mitkommt. Oder ob sie mit zu einem Termin kommen könnte, als Unterstützung zum Beispiel, zum Zahnarzt oder so. Da merkt man ja schon, ob sie Dich ein wenig mehr mag als nur einen Freund.

Oder, wenn ihr Euch auch so seht, dann könntest Du ihr heimlich nette Briefe in die Tasche schmuggeln. Die kann man ihr natürlich auch schicken. So ganz altmodisch mit "ein Verehrer" unterschrieben. Vielleicht schreibt sie Dir dann und fragt, ob Du das bist. Dann brauchst Du bloß "Ja" sagen - und das schaffst Du sicher locker. Alles weitere liegt dann an ihr.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aringa12345
01.07.2016, 09:41

Wir kannten uns von einer Theatergruppe aus der Schule. Bin aber schon aus der Schule raus, deswegen real nicht mehr so viel...

0

Ich würde dir vorschlagen das zusammen mit einer Person deines Vertrauens zu besprechen und es dann zusammen zu machen.

Vielleicht jemand der/die schon etwas älter bzw. selbstbewußter ist. Eine Art Mediator/Moderator.

Wie sagte schon der große Philosoph Keith Richards (Rolling Stones) " Es gibt keinen Grund Angst zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang langsam an, indem du ihr schreibst: schick mir mal deine Nummer, dann schreiben wir per whatsapp weiter. Und dann musst du dich überwinden und sie mal einladen. Mach es aber nicht direkt zu einem Date, sondern freundschaftlich was unternehmen. Und mit der Zeit wird das dann schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird zwar noch schwieriger für dich, aber du solltest dich mit ihr treffen. Denn allein vom schreiben wird das nichts. Wir können dir leider wirklich nicht weiterhelfen als Ratschläge zu geben. Letztendlich liegt es an dir sie auf ein Treffen oder etwas ähnliches anzusprechen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch wenn das jetzt hart klingt aber da kann die niemand helfen. Du musst dich überwinden wenn du das willst, das kann die niemand abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?