Frage von TheStory777, 69

Sie sagt nach einem halben Jahr, dass Beziehungen nichts für sie sind, was soll ich tun?

Hallo :)

ich bin 19 Jahre alt und vor einem halben Jahr, im Juli etwa, hat mich ein Mädchen (17), dass hier in meiner Nähe wohnt, angeschrieben, nachdem wir uns zwei Monate zuvor am Vatertag kennen lernten.

Wir trafen uns und wir haben uns beim ersten Treffen direkt geküsst, da wir uns so extrem gut verstanden haben. Seitdem sind einige Monate vergangen und wir hatten viele schöne Momente und ich liebe dieses Mädchen wirklich abgrundtief.

Am 31.12.15 schreibt sie mir morgens plötzlich, dass sie nicht weiß, ob Beziehungen was für sie sind und sie merkt, dass sich ihre Gefühle verändert haben, bzw. weniger geworden sind. Ich wollte es persönlich klären, doch das wollte sie nicht.

Wir vereinbarten den 1.1.16 Abends. Doch sie sagte mir eine halb Stunde vorher wieder ab, weil sie meinte, dass sie das nicht könne und sie fragte mich ob wir in 3-4 Tagen reden können. Ich habe sofort ja gesagt und vier extrem lange Tage gewartet und mich in der Zeit mit Freunden getroffen. Heute, an dem Tag, an dem wir uns treffen wollte, meinte sie, dass sie es immer noch nicht kann. Sie will mich nicht verletzen und es tue ihr ja so Leid. Daraufhin bin ich zu ihr gefahren, doch sie musste natürlich los, um mit ihren Freundinnen was zu unternehmen. Sie betonte sehr oft dass es ihr wie gesagt Leid tue, doch sie keine Zeit habe. Sie lässt mich dauernd hängen und entschuldigt sich immer dafür. Es täte ihr außerdem Leid, dass ich ausgerechnet an sie gelangen musste..

Diese letzte Zeit, war sehr hart für mich, da ich nicht weiß, was genau los ist. Ich falle sehr tief und merke wie dreckig es mir geht. Ich esse kaum noch und schaue laut anderen Leuten traurig aus. Doch ich liebe dieses Mädchen einfach sehr dolle. Ich bin ein sehr sentimentaler Mensch und ich denke, dass es grade deshalb so schwer für mich ist.

Was soll ich tun ? Ihr weiter hinterherrennen ? Sie in Ruhe lassen ? Es ging mir selten so schlecht, wie in diesem Moment. Ich bin froh, dass ich Freunde habe, die bei mir sind und mich aufheitern, doch es überfällt mich trotzdem immer und immer wieder.

Ich hoffe, dass man mir helfen kann, auch wenn es kompliziert ist.

Danke.

Antwort
von tactless, 23

Soll gerade in dem Alter schon vorkommen dass Mädels nach ein paar Monaten feststellen dass sie eigentlich keinen Bock auf Beziehung haben. Auch können sich Gefühle nach einiger Zeit ändern. In dem Alter schwärmt man eben recht schnell für jemand anderes. Und nun hat sie vielleicht festgestellt dass sie eben doch nicht für dich die von dir erhofften Gefühle hat. 

Vielleicht hat sie auch einen anderen Typen kennen gelernt. Wer weiß schon was in den Köpfer der Mädels vor sich geht. 

Auf jeden Fall solltest du ihr nicht länger nachlaufen, auch wenn es schwer fällt. Im Gegenteil, du solltest dich nun rar machen. 

Heißt, wenn sie sich doch mal von alleine meldet, nicht gleich antworten, sondern ein paar Stunden warten. Oder vielleicht auch erst am nächsten Tag. 

Wenn sie fragt was du machst bist du halt immer viel beschäftigt und hast eine Menge Spaß. 

Und sollte sie selber noch mal nach einem Treffen fragen, dann sag nicht sofort zu, sondern sag dass du keine Zeit hast. 

Sollte sie tatsächlich noch irgendwelches Interesse an dir haben, dann wird sie das ziemlich wuschig machen und sie wird dir nachlaufen. 

Wenn nichts mehr kommt, dann weißt du woran du bist und kannst sie dann abhaken! 

Kommentar von TheStory777 ,

Danke für die ehrlichen Worte. An alle die mir hier Antworten geben konnte: DANKE!

Sie wird sich sicher nicht mehr melden. Dafür kenne ich sie mittlerweile relativ gut. 

Kommentar von tactless ,

Wenn du eh weißt dass sie sich nicht von alleine melden wird, wozu noch hinterher rennen? 

Frauen sind manchmal etwas seltsam. Der Grundgedanke dem anderem nicht weh tun zu wollen ist nicht verkehrt, aber die raffen meist nicht, dass sie einem damit mehr weh tun als wenn sie einem einfach direkt sagen was Sache ist. 

Also dann hak sie ab wenn du weißt dass nichts mehr kommt. 

Kommentar von TheStory777 ,

Du hast wohl recht. 

Danke! 

Antwort
von gartenkrot, 17

Es ist schlimm aber sie hat dich nicht so gern wie du sie. Wenn sie dich immer wieder versetzt scheut sie eine klare Aussprache. Du solltest sie nun genau so behandeln wie sie es tut. Ruf sie nicht mehr an und ignorier sie wenn sie Kontakt will wimmel sie ab und unternimm was mit deinen Freunden. Irgendwann kommt die eine, die dich so liebt wie du sie und dann verblasst auch dein Schmerz.

Antwort
von Sarpaw1997, 28

also meiner erfahrung nach macht sie grade mit dir schluss will es dir aber nicht persönlich sagen und hofft wahrscheinlich das sich das ganze von alleine klärt. ich würde sie zur rede stellen entweder schluss oder nicht sie soll dich nicht länger zappeln lassen. ich verstehe das es dir nicht gut geht und wenn du jemanden zum reden brauchst jemand außenstehenden kannst du mir gerne schreiben.

Antwort
von devinha35, 31

hey, so (unfair) verhält es sich nun mal mit der Liebe. Was denkst du wie oft ich solche Dramen schon durchstehen mußte ? Oder andere Leute auch. Vielleicht ist halt der springende Funke bei ihr halt einfach nicht übergesprungen. Oder sie kann sich halt an den Gedanken an einer tiefern Beziehung nicht gewöhnen

Antwort
von Peppi26, 17

Lass sie gehen! Sie vertröstet dich ständig und liebt dich nicht so wie du sie liebst! Abstand halten! Nummer löschen und dich ablenken mit freunden! Das leben geht weiter!

Kommentar von TheStory777 ,

Es ist nun mal nicht immer so leicht wie man es sagt.. 

Aber danke!

Antwort
von Hunny98bee, 6

Wahrscheinlich hat sie Angst direkt mit dir zu reden. Sie will dir nicht wehtuen, aber das tut sie natürlich noch viel mehr, wenn sie dich in Unklarheit lässt. Zeig ihr vielleicht, dass du auch Verständnis für sie hast, wenn sie in ihrer Situation so unsicher ist. Aber versuch lieber nicht länger, sie zu einem Treffen zu überreden. Am besten ziehst du dich etwas zurück, lässt ihr Zeit sich selber klar gegenüber dir zu werden.. Dann wird sie nach etwas Zeit sicherlich auch wieder auf dich zukommen und wenn nicht, ist die Sache leider sowieso klar. Konzentrier dich am Besten nicht zu sehr auf sie, dass zieht dich, wie du geschrieben hast enorm runter. Du hast gesagt deine Freunde sind für dich da, dass ist wirklich viel wert. Ich möchte wirklich nichts Falsches sagen, ich weiß von dem was du geschrieben hast eigentlich zu wenig, um Schlüsse zu ziehen. Ich denke nur, dass du vielleicht damit klarkommen solltest, dass sie wohl eher nichts mehr von dir will und nur Angst hat einen Schlussstrich zu ziehen, weil sie dich vielleicht trotzdem nicht ganz verlieren will. Ihr teilt so viele Momente, da ist es schwer loszulassen. Aber wie gesagt, ich würde ihr Freiraum lassen und mich anderweitig konzentrieren.

Antwort
von Mirsatiuzz, 17

Lass sie gehen sie ist nichts für dich und sie weiß nicht was sie wirklich will das ist es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community