Frage von StevenSchn, 55

Sie liebt mich plötzlich nicht mehr aber wieso?

Also ich(15) habe vor 5 Monaten ein Mädchen(15) kennen gelernt...wir haben uns sofort in ein ander verliebt und haben sehr viel miteinander unternommenen....wir haben fast jedes Wochenende zusammen übernachtet und hatten auch die einen oder anderen "Erfahrungen" gemacht... nun hat sie mir aber vor 2 Wochen gesagt, dass sie mich nicht mehr liebt aber mich trotzdem als besten Freund behalten möchte, weil wir uns gegenseitig so gut kennen. Ich liebe sie aber noch und kann meine Gefühle auch nicht unterdrücken... Wir unterhalten und treffen und auch noch öfters nur halt ohne küssen/Händchen halten und was alles dazu gehört... Nun bräuchte ich euren Rat: meint ihr ich kann sie Fragen, ob wir es nicht nochmal versuchen wollen und was soll ich tun, wenn sie nein sagt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 18

So ist das oft in diesem Alter, die vermeintliche ganz große und unsterbliche Liebe entpuppt sich gelegentlich als pure Luftnummer und nun musst halt auch Du diese Erfahrung machen. Immerhin aber bist Du mit deiner so gesehen wohl Ex Freundin immerhin noch gut befreundet und dieser Umstand ist doch auch nicht zu verachten und es wäre auch nicht der erste Fall wo aus einer solchen zwischenzeitlichen Freundschaft, wieder eine Beziehung wurde. Du hingegen solltest nicht gleich wieder deine Ex Freundin bestürmen, lasse etwas Zeit vergehen und pflege die vorhandene Freundschaft und dann ist auch mit etwas Glück vieles möglich.

Kommentar von StevenSchn ,

Okay, vielen Dank für diese ausführliche und hilfreiche Antwort :)

Kommentar von JZG22061954 ,

Gerne und Danke für den Stern.

Antwort
von Russpelzx3, 55

Wenn sie keine Gefühle mehr hat, dann muss man nichts mehr versuchen. Aber ich denke, es war einfach nur starke Schwärmerei und keine Liebe. Die geht nicht so schnell dahin

Antwort
von Tuehpi, 43

Oh, das: 

 nun hat sie mir aber vor 2 Wochen gesagt, dass sie mich nicht mehr liebt aber mich trotzdem als besten Freund behalten möchte, weil wir uns gegenseitig so gut kennen


ist recht einfach übersetzt. 

Sie möchte weiterhin deine Aufmerksamkeit und Wertschätzung ohne jedoch selber weiterhin Arbeit  in die "Beziehung" zu stecken und sich festzulegen. 

Mein Tipp:

Kalte Schulter für die junge Dame. Du wirst darüber hinwegkommen. 


Kommentar von Russpelzx3 ,

Ja, klar, weil alle Mädchen solche Weiber sind, die nur Aufmerksamkeit wollen! Komm mal klar!

Kommentar von Tuehpi ,

Ups, da hab ich aber einen SJW gepiekst. 

Das "alle Mädchen solche Weiber sind" hast du jetzt aber impliziert. Viele Menschen sind so und ich denke das die Wahrscheinlichkeit bei einer pubertierenden 15 jähringen dann doch eher höher ist. 

Kommentar von StevenSchn ,

Ich glaube, dass sie noch Gefühle hat...letztens war ich bei ihr wir haben und wieder viel unterhalten, dann wurde sie müde und hat ihren Kopf auf meine Schulter gelegt und wäre fast eingeschlafen...auch wenn das bei besten Freunden vielleicht normal ist, denke ich dass sie auch noch etwas empfindet aber es sich selbst nicht eingestehen möchte...

Kommentar von Tuehpi ,

Ich denke das ist wunschdenken. Selbst wenn du recht hättest, wie viel wären diese "nicht eingestandenen" Gefühle dann wert? Das du Ihr ja SO wichtig nicht sein kannst hat sie dir ja schon deutlich gemacht. 

Das du auf dem Schleudersitz sitzt wirst du immer im Hinterkopf haben, selbst wenn ihr wieder zusammenkommen solltet. Und damit möchte ich nicht sagen das es von ihr so gewollt ist. Bevor ich hier wieder jemandem auf die Politisch korrekten Füße trete. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community