Frage von Kamirth, 159

Sie liebt mich hat aber Angst vor einer Beziehung?

Hallo Leute, ich habe seit paar wochen eine Freundin. Ich liebe sie sehr und sie mich auch. Da bin ich mir sicher, da sie es oft sagt und immer ehrlich rüberbringt. Die Sache ist nur das sie mir sagte das sie vor der Beziehung Angst hat, da sie glaubt das ich sie nach einiger Zeit nicht mehr liebe und ich mich trenne. Sie sagte sie hat Angst das ich sie verlasse und eine bessere finde. Wie kann ich ihr die Angst nehmen? Ich will um sie kämpfen. Zudem hatte sie schon eiben Freund der sie aber verarscht hat und ihr leben zur hölle gemacht hat. Wie soll ich mich verhalten? Bitte um ausführliche Antworten! Danke im vorraus Leute!

Antwort
von BLACK2DEAD5, 80

Mach ihr klar das du sie liebst mach ihr klar das du sie gut behandelst/behandeln werdest. Sag ihr wie sehr du sie liebst. Du musst es ihr einfach klar machen ich kenn dich nicht und sie auch nicht deshalb kann ich nicht mehr sagen als das du ihr beweisen sollst das du sie liebst und ihr niemals weh tust (seelisch und körperlich) du musst ihr das einfach beweisen. Viel glück

Kommentar von Kamirth ,

Vielen Dank!

Kommentar von BLACK2DEAD5 ,

Bitte sowas tu ich nur gern :)

Antwort
von pinked, 60

Ihr Ex ist das Problem! Er hat sie verletzt und wie du schon sagst das Leben zur Hölle gemacht. Jetzt hat sie natürlich Angst, dass du auch mal so wirst auch wenn du am Anfang nicht so bist. Sie ist wohl innerlich sehr kaputt, mache ihr klar das du eine ganz andere Person als ihr Ex bist. Und mache das nicht alles über whatsapp sondern sage ihr es wenn sie vor dir steht, bleibe ernst dabei gucke ihr in die Augen und nehme sie in den Arm. Sage auch dabei das du weißt das es ihr schwerfällt usw. Du musst einfach Verständnis ausdrücken 😁

Antwort
von 12Fab34, 57

Sag ihr dass du versprichst sie nicht zu verletzen. Sag ihr alles warum sie so toll ist und du sie liebst und beweise ihr dass es einfach keine Bessere gibt. Und sag du würdest alles für Sie tun (außer das stimmt nicht) :* ich hoffe das hilft euch beiden
Viel Glück

Kommentar von Kamirth ,

Danke dir!

Antwort
von nhuan, 52

Zeig ihr, dass du anders bist.
Sag ihr, dass du sie seeeehr liebst und sie nieeee verlassen willst (du musst es nicht sooo übertrieben sagen), aber versuch es ihr einfach zu zeigen😊

Kommentar von Kamirth ,

Danke!

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 31

Eine Beziehung ist eine Bindung die trotzdem Luft lässt, oder lassen sollte. Das heißt es gibt keine Garantie. Wie für alles im Leben. Sogar in der Ehe, wo man ja noch fester aneinander gebunden ist gibt es diese Garantie nie. Genau wie es auch für die Länge der Liebe keine Garantie gibt. Man kann sich 1 Jahr heftig lieben, mit allem drum und dran, und trotzdem lernt man eine andere Person kennen oder es funkt anderweitig. Das sollte aber nicht davon abhalten eine Beziehung zu führen. Allerdings muss ich dazu sagen das es manchmal trotzdem sein kann, das man sich trotz riesen Verliebtheit, nicht in einer Beziehung wiederfinden will. Vielleicht weil einer oder beide ihr gewohntes Leben nicht aufgeben wollen. Zum Beispiel als Langzeitsingle. Das ist vielleicht Egoistisch, aber auch das muss man akzeptieren.

Gebt euch die Chance, wenn ihr euch liebt. Allerdings entwickelt sich Liebe auch erst mit der Zeit. Du schreibst das du dir sicher bist das sie dich liebt. Das klingt aber auch so das du dir nicht ganz sicher bist bzw. es nicht weißt. ;/ Überstürzt nichts. Den Rat gebe ich euch mit auf den Weg.

Antwort
von Yannie3, 34

Es ist schwierig. Für sie, aber auch für dich. es kann sein, dass sie nie richtig damit klarkommen wird und deshalb sogar die Beziehung beendet wenn es doof läuft. Ihr könntet euch mal zusammen hinsetzten und sie schreibt dir mal alle ihre Sorgen die sie hat auf. Oft hilft das mitteilen schon. Das wird es natürlich nicht ganz weg machen. Notfalls würde ich mich sogar an einen Therapeuten wenden, dem sie vertraut. Was aber besonders wichtig ist, egal was du/ihr anstellt, achte auch auf dic selbst. Ständige Zweifel können ganz schön an einem nagen. Glaub mir. Viel Glück euch.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 26

OK die Angst deiner Freundin, das es zwischen euch beiden durchaus auch zu einer Trennung kommen könnte, die ist natürlich nicht von der Hand zu weisen und durchaus auch nicht vollkommen unbegründet. Dennoch aber muss sich selbst eine mögliche Trennung nicht dauerhaft negativ respektive überhaupt negativ auf die Freundschaft von euch auswirken. Diesen Punkt habt ihr in den eigenen Händen und die Praxis belegt es, dass es durchaus möglich ist eine gescheiterte Beziehung in eine Freundschaft umzuleiten. Mehr als Geduld und Beharrlichkeit allerdings ohne dabei Druck auszuüben, wird dir aber letztendlich nicht übrig bleiben und ob es was bewirkt, das wird sich zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community