Frage von BleibRuhig, 120

Sie kommt nicht - ist das normal?

Meine Freundin 19J und Ich 20J, hatten schon öfter Sex . Sie ist immer richtig wild und hat auch Spaß, das sehe ich ihr an. Nur müssen wir Gleitgel benutzen, weil sie nicht genug feucht ist. Am Ende komme ich und sie nie. Ist das normal ? Sie meinte, sie ist immer geil und alles. Und es würde ihr gefallen. Aber ist es normal ?

Antwort
von ClaudiHundemom, 33

Hallo!

Bei Frauen ist das mit der Lust tatsächlich komplizierter. Das Problem mit der mangelnden Feuchtigkeit ist gar nicht so selten, wird aber gerne totgeschwiegen.

"(...)Aber auch bei jungen Frauen kann das Problem der Scheidentrockenheit auftreten. Neben psychischen Gründen wie mangelndem Vertrauen in der Partnerschaft oder sexuellen Ängsten kann die fehlende Feuchtigkeit auch körperliche Ursachen haben. Hormonelle Schwankungen, die eine trockene Scheide hervorrufen, können beispielsweise durch die Einnahme von gestagenhaltigen Verhütungsmitteln wie der Anti-Baby-Pille, eine Schwangerschaft, das Stillen des Babys, Östrogenmangel oder Rauchen ausgelöst werden. Auch Stress, übertriebene Hygiene oder die Verwendung von Enthaarungscremes im Intimbereich können die Vagina austrocknen. Zudem sind Operationen an den Eierstöcken und der Gebärmutter, Pilzerkrankungen oder eine HPV-Infektion mögliche Ursachen für eine unzureichende vaginale Feuchtigkeitsversorgung.(...)" http://www.glamour.de/liebe/sex-tipps/das-weibliche-geschlechtsorgan-wie-war-noc...

Vertrauen/Reden, ausgiebiges Vorspiel, Gleitcreme-Nutzung und ggf. Abklärung ihrerseits mit Frauenärztin können sicher helfen. 

"Sie ist immer richtig wild und hat auch Spaß, das sehe ich ihr an." 

- viele junge Frauen verhalten sich so wie sie denken, dass ihr Partner das von ihnen erwartet oder sich wünscht. Vorbilder sind gerne unrealistische Po- rnos ;) Vielleicht hat sie auch das Bedürfnis Dir zu zeigen, dass es nicht an Dir liegt und spult etwas mehr auf...oder möglicherweise hast Du ja irritiert auf ihre Trockenheit reagiert und sie möchte nicht als frigide dastehen. 

Finde ich gut, dass Du Dich informierst statt sie einfach abzustempeln!

Antwort
von FeeGoToCof, 38

Eine "normal" und "ehrlich" erregte Frau benötigt normalerweise KEIN Gleitgel.

Das erledigen die entsprechenden Drüsen ganz von alleine.

Nur, weil eine Frau "laut und wild tut", muss sie weder Spaß haben, noch erregt sein, geschweige denn kurz vorm Orgasmus stehen.

Ich gehe mal davon aus, dass Ihr Euch wechselseitig gehörig Druck macht, ohne es zu wollen, gar zu wissen.

Bleibt locker - vielmehr: WERDET lockerer.

Der weibliche Orgasmus kommt sehr häufig sehr leise, fast den Atem verschlagend.

Die weibliche Orgasmusfähigkeit hat auch nicht immer nur mit den phantastischen Fähigkeiten des Liebhabers zu tun.

Vielmehr setzt sie sich aus gutem Körpergefühl, Vertrauen, Erfahrung und Loslassen-Können zusammen.

Antwort
von Kirschkerze, 62

Ja das ist ziemlich normal

Kommentar von BleibRuhig ,

Sie ist aber auch selten bzw nie feucht..

Antwort
von vhantastic, 39

Das ist völlig normal. Meines Erachtens muss man als Frau nicht kommen beim Sex um spass zu haben:)

Antwort
von MasterCardInt, 42

Sorry wenn das jetzt so blöd rüberkommt aber Vielleicht gibt's du ihr es nicht richtig?

Kommentar von BleibRuhig ,

Doch. Habe mit ihr auch schon geredet. Sie hat mir gesagt was sie toll findet. Trotzdem kam nichts bei rum

Kommentar von MasterCardInt ,

Versuch dann einfach mal länger durchzuhalten. Wenigstens das Sie auch kommt. Ist doch sonst Blöd. Viel Glück 

Antwort
von vanessa2793, 32

Viele Frauen haben Probleme damit feucht zu werden, dass hat dann auch nichts damit zu tun, dass sie nicht geil genug ist oder das du sie nicht genug anturns. Es fällt ihnen einfach nur schwerer. Deshalb gibt es ja sowas wie Gleitgel.

Kommentar von BleibRuhig ,

Sie kommt aber auch nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community