Frage von abcdef24, 28

Sie können den Wassertransport zwischen Pflanzenzellen (Osmose, Diffusion) erklären?

Meine Antwort: Wasser wird über die Wurzeln der Pflanze aufgenommen. Dies geschieht durch osmotische Vorgänge, bedingt durch einen Konzentrationsunterschied zwischen dem Boden und dem Zellplasma der Wurzelzellen in den feinen Wurzelhaaren. Die Wurzeln besitzen dabei eine abgestufte Konzentration, welche ermöglicht, dass Wasser nach und nach in das Innere der Wurzel diffundiert. Von dort aus gelangt es zu dem Casparischen Streifen, einer Barriere, die nur durch aktiven Transport (also unter Energiezufuhr) überwunden werden kann. Von hier aus wird das Wasser über das Xylem (Wasserleitgewebe) zu den Blättern der Pflanze transportiert, wo es für die Lichtreaktion der Photosynthese benötigt wird. Die Fähigkeit ("Arbeit/Druck") der Pflanze dem Boden Wasser zu entnehmen wird als Wasserpotential bezeichnet. Solange das Wasserpotential der Pflanze geringer als das des Bodens ist, nimmt diese Wasser passiv auf. Das Wasserpotential setzt sich dabei aus der Summe von Matrixpotential und Osmotischen Potential zusammen. Das Matrixpotential (auch Kapillarpotential) beschreibt hierbei alle Kräfte mit denen der Boden Wasser "festhält". Je größer die Feinkörnigkeit des Bodens dabei ist, desto größer ist dessen Matrixpotential. Bei Trockenheit steigt dieses verständlicherweise natürlich nochmals an, bis nur noch "Totwasser" in den feinen Bodenporen vorhanden ist, welches nicht mehr genutzt werden kann. Unter dem Osmotischen Potential (Lösungspotential) versteht man den Druck der notwendig ist, um eine bestimmte Menge Wasser durch eine semipermeable Membran aus dem Boden aufzunehmen. Die Wassermenge und der Salzgehalt im Boden beeinflussen dies. Denn es gilt: Je größer die Wassermenge und je geringer der Salzgehalt, desto geringer ist das Osmotische Potential.

Habe ich etwas vergessen? LG.

Antwort
von RoXoR987, 12

Den Konzentrationsunterschied musst du besser erklären. Der Konzentrationsunterschied betrifft nicht das Wasser sondern die Menge an Salzen in den Wurzelrindenzellen , diese sind dann Osmotisch aktiv und nehmen das Wasser auf

Antwort
von Spezialwidde, 16

Kann man so stehen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community