Frage von EmmanuelEmenike, 356

Sie ist schwanger... Was soll ich tun?

In den vergangenen Herbstferien bin ich mit der Familie zu meiner Tante nach münchen gefahren und haben da ne Woche mit der ganzen Familie verbracht und ich hab ein paar Familienmitglieder zum ersten mal seit langer zeit wieder gesehen. Unter anderem meine 19 jährige Cousine... sie ist jetzt eine Frau und sieht unglaublich gut aus und hat einen hammer körper. Als wir am zweiten tag alleine in ihrem Zimmer waren nach dem essen und unsere eltern usw noch unten hat sie angefangen sich an mich ranzumachen und da ich auch ziemlich auf sie stand hab ich es zu gelassen... während der woche haben wir es manchmal 2 mal am tag getrieben und da die kondome leer waren nach dem dritten mal haben wir es dann ohne getrieben... jetzt ist se schwanger und wir haben keine ahnung was wir machen sollen sie ist im ersten monat noch und hat einen freund. sie wird ihm und ihren eltern jetzt wahrscheinlich erzählen dass es seins ist. was mache ich bei ´kommenden familientreffen wenn MEIN SOHN einfach da ist und es niemand weiß außer uns 2..... bin am verzweifeln leute :/

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von FuHuFu, 120

Nur weil die Kondompackung leer ist, einfach ohne Kondom weiter zu poppen zeugt nicht wirklich von Reife.  Da würde ich mal bezweifeln, ob sie überhaupt reif genug ist, ein Kind zu versorgen und groß zu ziehen..

Woher weißt Du denn, dass es ein SOHN und keine TOCHTER ist? Im ersten Schwangerschaftsmonat kann man das im Ultraschall noch nicht erkennen.

Ich finde es auch keine gute Idee, das Kind dem Freund als Kuckuckskind unterzuschieben. Wenn der Freund Verdacht schöpft, weil er ja zum Zeugungstermin im Ausland war, wird er die Vaterschaft nicht anerkennen. Spätestens wenn der Arzt anhand des Entwicklungs- und Reifegrads des Embryos den voraussichtlichen Geburtstermin im Mutterpass eingetragen hat, kann man daraus recht genau das Datum der vermutlichen Empfängnis berechnen.

Man braucht, um eine Vaterschaft auszuschließen, nicht unbedingt einen DNA-Test machen. Es kann sein, dass aufgrund anderer Merkmale (z.B. die Blutgruppe) eine Vaterschaft auch ohne DNA-Test schon ausgeschlossen werden kann.

Das Kind hat auch einen Anspruch darauf, zu erfahren, wer sein biologischer Erzeuger ist. Wollt Ihr das Kind auf Dauer belügen? Diese Lüge wird das Verhältnis zu Euerem Kind belasten. Wenn das Kind dann 16 Jahre alt ist und Zweifel an seiner biologischen Abstammung hat, kann es selbst einen Vaterschaftstest veranlassen. 

Abgesehen davon, dass der Freund, sollte er Unterhaltszahlungen leisten, die zu Unrecht geleisteten Zahöungen zurückfodern kann und Deine Cousine sich plötzlich mit einer Geldforderung von einigen 10.000 Euro oder mehr konfrontiert sehen könnte, Wenn das später doch rauskommt, wäre die bewusste Angabe eines falschen Vaters sogar strafbar.

Schau mal ins StGB:


§ 169
Personenstandsfälschung

(1) Wer ein Kind unterschiebt oder den Personenstand eines anderen gegenüber einer zur Führung von Personenstandsregistern oder zur Feststellung des Personenstands zuständigen Behörde falsch angibt oder unterdrückt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Antwort
von crazycatwoman, 203

bist du dir denn sciher, dass das kind nicht doch von ihrem freund ist? genaueres wird nur ein vaterschaftstest nach der geburt beweisen können. 

also, abwarten und tee trinken. und das nächste mal "am ende von kondomen" nicht weiterpoppen, sondern (allein) kalt duschen (bis die nächste drogerie aufmacht und nachschub besorgt werden kann) 

Kommentar von rukkk ,

wenn keine Dusche vorhanden, soll die Pille danach auch gute Dienste leisten.. ;)

Kommentar von crazycatwoman ,

die nutzt natürlich nur etwas, wenn sie direkt im anschluss genommen wird. (und dann ne "popp-pause" einlegt) rammelt man wie die karnickel weiter, kann man auch smarties nehmen. 

und so wie der text klingt, war das hirn (so welches vorhanden) komplett außer betrieb gesetzt, nachdem die libido eingesetzt hatte. 

Kommentar von rukkk ,

Ja klar, jetzt wäre ein bisschen spät, aber in der Nacht beim Notdienst oder eben am Morgen danach.

Wenn nur 10% der Cousine-Geschichten hier stimmen würde, wäre das schon irgendwie erschreckend XD

Kommentar von crazycatwoman ,

@rukkk: hast ja recht. aber wenn die herrschaften ihre hirnprothese eingeschaltet hätten (hätte, hätte...... fahrradkette😊) wären die pille danach UND kondome in den einkaufskorb gewandert (oder sie hätte eine "drogerie-öffnungszeiten bedingte beischlafpause" eingelegt)

Kommentar von DasWeiseKind ,

Lol. "das nächste mal "am ende von kondomen" nicht weiterpoppen"... Das kommt auf jedenfall in meine "Lustige-Philosophie-Kiste" 😁 

Kommentar von crazycatwoman ,

(geschmeichelt guck) 😌😊 danke ❤️👍

Antwort
von newcomer, 184

die Cousine sollte die Warheit sagen denn falls sie in dieser Zeit keinen GV mit ihrem Freund hatte wird er Vaterschaft anzweifeln. Irgendwann kommt sie dann zu dir um zu "kassieren"

Antwort
von carn112004, 32

"Was soll ich tun?"

Erstmal sie vor allem unterstützen; und wenn das erstmal heißt, dass du nicht rumerzählst, dass du der Vater bist, dann heißt es das erstmal.

Sprich aber auch mit ihr und sag ihr, dass von deiner Seite her keine Einwände bestehen einen Vaterschaftstest zu machen und dann als Vater eingetragen zu werden;

und dass sie es sich genau überlegen sollte, inwieweit sie da was vortäuschen will, denn der Zeitpunkt der Befruchtung ergibt sich bei US-Untersuchungen auf ein paar Tage genau, womit ihr Freund, da er ja einen Monat weg war, eventuell von selber misstrauisch wird, wenn er rechnen kann.

Vielleicht sollte sie die Schwangerschaft erstmal die nächsten Wochen für sich behalten, um sich klar zu werden, wie sie damit umgehen will.

"Was soll ich tun?"

Ansonsten noch allgemein:

Lass dich NIE, NIE so spontan auf Sex ein ohne dass eine dauerhafte Beziehung besteht; bei solchem "beziehungslosen" "Spontansex" ist die Wahrscheinlichkeit für "Verhütungsversagen" drastisch höher

UND

wenn es zu einer Schwangerschaft kommt ist das für dich und für sie eine totel ungeschickte Situation (wie du ja gerade selber merkst).

Antwort
von Elfi96, 119

Bestehen ihr gegenüber auf einen Vaterschaftstest! 

Und nun: wann genau warst du bei ihr? Und wie weit soll sie genau in der Schwangerschaft sein?

Wenn du zB in der Woche  bis zum 15. Oktober bei ihr warst, würde im Falle einer Schwangerschaft das Datum des Beginns ihrer letzten Periode als Schwangerschaftbeginn gelten. Und dann wäre sie jetzt schon im 2. Monat.  LG 

Antwort
von DundF, 17

Sie soll bei ihrem Freund mit offenen Karten spielen. Beziehungen, die auf einer Lüge basieren, halten nicht lange. Und dann übernimm Du die Verantwortung als Vater für dieses Kind. Denn Zwerge gibt es nicht im Selbstbaukasten. Dann hast Du auch bei weiteren Verwandtschaftstreffen kein Geheimnis zu verbergen.

Antwort
von MaxMuertos, 89

Also ich will euch hier mal keine Vorwürfe machen. Es ist gesetzlich gesehen schon mal kein Inzest, der Geschlechts Verkehr zwischen Cousin und Cousine ist erlaubt.

Ansonsten ohne bei wissen der Eltern einen Vaterschaftstest machen lassen, evtl. ist ja auch der Richtige Freund der Vater, man weiß ja jetzt nicht in wie fern sich das mit dir und ihm Überschnitten hatte.

Bis zu 12 Wochen nach der Empfängnis kann das Kind auch noch Abgetrieben werden, man sollte dies auch als eine Möglichkeit in Betracht ziehen, sich aber im Klaren sein das dies eine Endgültige Lösung ist aus der es kein Zurück mehr gibt wenn sie gemacht wurde.

Mfg. MM :)

Antwort
von Matzesmaus, 144

Bevor du dich aufregst, solltest du auf einen Vaterschaftstest bestehen.

Kommentar von EmmanuelEmenike ,

ihr freund ist seit einer woche zurück nach nem monat im ausland

Kommentar von Matzesmaus ,

Trotzdem solltest du darauf bestehen. Kannst du ausschließen, dass da nicht noch jemand mit ihr in der Kiste war?

Antwort
von BiggerMama, 82

"MEIN SOHN"? Warum nicht "DEINE TOCHTER"?

Im ersten Monat weiß man so etwas nicht. Macht sie Dir etwas vor? Oder ist es Dir nur wichtig, wenn es ein Junge ist?

Woher weiß sie/ weißt Du, dass das Kind nicht von ihrem Freund ist?

Habt Ihr ernsthaft vor, den Freund und das Kind ihr Leben lang zu betrügen?

Ich könnte das nicht. Dementsprechend würde ich mit ihr reden. Ihr müsst die Wahrheit sagen. Das geht am besten zu zweit.

Antwort
von GMMediadesign, 89

Wer nicht nachdenkt, muss mit den Konsequenzen leben. Viel Glück, Vaddi.

Antwort
von Slumerican, 119

Wenn wir das Ganze hochrechnen , bis das Kind 18 ist , in anbetracht der anfallenden Kosten , hättet ihr euch nach dem heutigen standart ca. 30.000 Packungen Kondome kaufen können. Ihr hattet nichtmal nötig eine Packung zu kaufen um es zu verhindern. Ihr habt also ein Defizit von ca. 29.999 Packungen Kondome - BWL solltest du nicht studieren.

Kommentar von rukkk ,

Was wenn der Sprössling Bundesligastar wird?

Kommentar von GMMediadesign ,

Recht hat er.

Kommentar von Slumerican ,

Dann kann er Papa ja die Kodome für die Zukunft zahlen @rukkk 😊

Antwort
von Kasumix, 59

Dein Sohn, ist klar...

Fake? ;)

Antwort
von CRXHacking, 107

Sie kann auch von Ihrem freund schwanger sein!

Antwort
von EmmanuelEmenike, 2

KLEINES UPDATE 

Ich fliege wohl nächste Woche für ein Jahr in den Ausland nach England und vllt ziehe ich anschließend auch langfristig dort hin 👍🏼 Wenn sie jetzt nicht verrät (was ich bezweifle, da sie noch viel mehr zu verlieren hat) bin ich dein raus 

Danke für die antworten und vögelt was das Zeug hält es hat ja eh keine Konsequenzen Lol 

Antwort
von meinerede, 62

Cousins dürfen sich sogar heiraten! Ist kein Inzest! - Und woher willst Du wissen, dass Du der Vater bist? Der Monat hat 4 Wochen und nicht nur eine!

Antwort
von maddie93, 42

Wieso sohn? Es kann genau so gut ne tochter werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community