Sie ist sauer auf mich und ich kann nichts dafür. was machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Loyalität ist hier das Stichwort. Ich vermute einfach mal, dass deine Freundin sich gewünscht hätte, dass du an ihrer Seite stehst und sie gegenüber deinen Freunden verteidigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest aber was dagegen tun müssen zB dich auf ihre Seite stellen. Da wäre ich auch sauer, wenn meine "Freundin" einfach nur zusieht und nichts macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise ist deine Freudnin auf dich sauer gewesen, weil Du nicht entschieden genug respektive vielleicht auch überhaupt nicht gegen die Äußerungen deiner nicht so engen Freunde unternommen hast. Allerdings wäre dabei auch die jeweilige Situation zu beleuchten, die vielleicht auch keine andere Reaktion von dir zugelassen hat. Derweil aber deine Freudnin inzwischen meint es sei alles OK, so solltest Du das auch nicht hinterfragen und die Zeit wird es zeigen ob es wirklich so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie unterstützen natürlich. Wenn sie Wut erleben möchte, lobe ihre Entscheidung und unterstütze sie in ihrer Wut. 

Sie wird von selbst erkennen wie lächerlich es ist zu entscheiden, wütend sein zu wollen. Besonders, wenn sie keinen Vorteil dadurch erzielt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ziemlich albern dir die Schuld für das was deine Freunde getan haben zu geben. Sage ihr dass DU nichts getan hast und sie auf die anderen sauer sein soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mces98
27.11.2016, 01:37

Ich habe ihr gesagt das es albern ist auf mich sauer zu sein weil ich nichts dafür kann. aber inzwischen sagt sie das alles wieder "ok" ist. und soweit ich Frauen verstehe heisst das dass nicht alles ok ist...

0

Einfühlungsvermögen & Reden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?