Frage von Regenbogenzebra, 124

Sie ist immer alleine, was kann ich tun?

Ein kleines Mädchen ist immer alleine und weint ganz oft. Ich will zu ihr hin aber habe Angst sie einzuschüchtern. Wie kann ich ihr helfen? Was kann ich tun? Die Lehrer interessieren sich nicht dafür.

Antwort
von elevenmoons, 47

Also ich gehe mal davon aus Du meinst ein Mädche aus Deiner Schule.
Gehe auf Sie zu, vielleixht am Anfang erst mal nur kurz. Nimm doch mal Süßigkeiten mit in die Schule und biete ihr was an und vllt auch, dass sie gerne aif dich zukommen kann, wenn sie Nachschlag will. "Hey, möchtest Du auch einen Schokoriegel? Nimm Dir einfach, wenn Du noch willst".
Gewinne ihr vertrauen. Wenn sie gemobbt wird, dann fällt es ihr schwer und unter unständen denkt sie, Du möchtet sie veräppeln und lehnt ab.
Also einfühlsam sein und freundlich. Ein offenes Lächeln und einfache Gespräche! Sag ihr doch einfach ab und zu "hallo" oder frag sie nach den Hausaufgaben oder eben, ob sie schon für den Test gelernt hat. Ganz oberflächlich Themen sind angebracht. Wenn du merkst, dass sie anbeist, dann biete ihr doch an sich zu eich/ deiner Clique dazu zu stellen. Wenn sie nicht will akzeptiere es. Vielleicht kannst du später eine Freund dazu bringen auch Kontakt mit ihr aufzunehmen.
Also dass sie deine Clique nach und nach kennenlernt.
Wenn deine Freunde sie aber weiterhin mobben, dann solltest du aie vor ihnen fern halten und vllt versuchen andere Freund für die zu finden.
Ich finde es gut, dass du ihr helfen möchtes! Hut ab!

Kommentar von Regenbogenzebra ,

Ich weiß einfach wie es sich anfühlt von allen ausgeschlossen zu sein und immer alleine zu sein. Bei mir war es früher genau so. Sie sieht immer so traurig aus, es tut mir Iwie weh, wenn ich kleine Kinder so sehe. 

Kommentar von elevenmoons ,

Ich stehe voll und ganz hinter Deinem Handeln bitte lass dir diese Gutmütigkeit von niemandem nehmen, das macht aus Dir einen ganz besonderen Menschen! Wenn Du selbst die Erfahrung gemacht hast, dann stelle Dir vor, was Du dir damals gewünscht hättest, dass jemand für Dich tut! Damit machst Du sicherlich nichts falsch!

Kommentar von Regenbogenzebra ,

Dankeschön für die netten Worte *-* ich werde auf jeden Fall zu ihr hingehen wenn ich sie sehe 🙈

Antwort
von Kat1120, 23

Versuche doch mal dich zu ihr hinzusetzen und vielleicht ein Taschentuch zu reichen und sie zu fragen warum sie weint, vielleicht kannst du ihr sogar helfen wenn sie es möchte. Du wirst sie sicher nicht einschüchtern. 

Viel Glück :)

Antwort
von impaxt, 41

du kannst z.b. mit ihr reden, eine Verbindung zu ihr aufbauen und ihr helfen, quasi vor den Mobbern beschützen. Ich weiß ja nicht wie groß der Altersunterschied ist.

Kommentar von Regenbogenzebra ,

Ich bin in der 10. Sie in der 6. 

Antwort
von sungirl2000, 18

Wenn sie weint oder traurig aussieht, kannst du ja mal zu ihr gehen und fragen, was los ist. Dann kannst du schauen, wie du ihr helfen kannst.

Antwort
von Tyche7, 47

Sprich mit ihr, find raus woran es liegt und Versuch da zu helfen (fals sie es möchte!)

Kommentar von Regenbogenzebra ,

Ich wollte es nicht schlecht bewerten tut mir leid dass war aus versehen

Kommentar von Tyche7 ,

Nicht schlimm ^^

Antwort
von Kat1120, 41

Bitte ein wenig genauer ? :)

Kommentar von Regenbogenzebra ,

Technische Probleme tut mir leid. Ich möchte einem kleinen Mädchen helfen, dass immer alleine ist und ganz oft weint aber ich weiß nicht was ich tun soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community