Frage von Darkboyxx, 11

Sie interessiert sich nicht für mich,was kann ich tun?

Hallo, mein Name ist Luka und ich bin 15 Jahre alt. Also,zur Zeit kämpfe ich gegen einige Probleme in meinem Leben,wie z.B der Selbsthass den ich gegen mich empfinde oder das Ritzen. Ich mache das jetzt seit einem Jahr durch. Ich hab vor 2 Wochen den Mut gefunden mit meiner Mutter darüber zu reden,ich hab ihr gesagt das ich zu einem Psychologen oder so gehen will. Als ich ihr von diesen Dingen erzählt habe kam sie mir ziemlich unintressiert vor. Sie hat gesagt sie wird morgen einen Termin machen. Am nächsten Tag fragte ich sie ob sie denn jetzt schon einen Termin gemacht hat. Sie sagte sie habe es vergessen und würde morgen einen Termin machen. Und so ging es immer weiter. Ich frage sie ob sie einen Termin gemacht hat und sie sagt sie würde den nächsten Tag einen machen. Ich würde jetzt aber wirklich gerne mal hin. Ich habe Angst das es noch schlimmer wird als es jetzt schon ist. Da ich auch schon Selbstmordgedanken habe und es passieren könnte das ich mir wirklich etwas antue.

Kann man denn auch alleine zu einem Psychologen oder ähnlichem? Also ohne Elternteil?

Antwort
von einfachichseinn, 8

Deine Mutter kann gar nicht einfach so einen Termin ausmachen. Du benötigst vorher eine Überweisung vom Hausarzt.

Wieso hast du dich nicht schon viel eher um deine Sachen gekümmert?

Gehe zum Hausarzt und besorge dir die Überweisung, dann kannst DU einen Termin vereinbaren.

Antwort
von Coza0310, 7

Ja, wenn Du im Besitz Deiner Krankenkassenkarte bist, was ja so sein sollte, dann kannst du einen Termin bei einem Jugendpsychiater oder bei einem Jugendpsychotherapeuten machen. Vielleicht ist auch der Hausarzt beim vermitteln behilflich.

Antwort
von Wonnepoppen, 6

Ja, kannst du!

Geh zu deinem Arzt, du hast doch einen u. rede mit dem darüber!

Sag ihm um was es geht u. daß du gerne psychologische Hilfe hättest, deine Mutter aber immer einen Termin dafür hinaus schiebt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community