Sie hasst mich, was ich ihr nicht verübeln kann!?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dumme Situation... Hast sie stark verletzt und sie wird mega enttäuscht von dir sein.

Ich denke, da muss sie jetzt durch und du auch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dich, nachdem du ihr Vertrauen so massiv missbraucht hast, nochmal in irgendeiner Art und Weise an sich ran lässt (als körperlich schon gar nicht und emotional wird sie dich ebenso abweisen). Keine gute Basis für eine Beziehung.

Das einzige, was du machen kannst, ist ihr zu zeigen, dass es dir Leid tut. Aber es wird an ihr liegen, ob sie das zulässt und dir vergeben kann.

Hast du ein Auto? Fahr das mal mit 60 Sachen gegen eine Betonwand. Geht einfach (und tut wahrscheinlich weh). Und dann repariere es mal wieder. Geht nicht so einfach, oder? Wird teuer und aufwendig und am Ende passt doch immer irgendwas nicht so richtig. Im Prinzip hast du nichts anderes mit ihrem Herzen gemacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frischling15
16.05.2016, 19:43

Das Schlimme ist , dass dieses Mädchen , nie mehr ohne Vorbehalt , jemals einem Jungen vertrauen kann!

Da helfen keine Entschuldigungen .

Wenn ich mir  die feixenden Burschen vorstelle , wird mir übel...

2

Da kannst du machen was du willst, das war es mit ihr da bin ich mir zu 99,99% sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss es einfach loswerden: Das was du ihr genommen hast ist mehr als nur ihre Jungfräulichkeit!
Es ist ein Geschenk und dieses Geschenk ist einmalig! Dein Verhalten ist absolut takt- und respektlos ihr gegenüber gewesen!
Tu ihr einen Gefallen indem du dich bei ihr entschuldigst und verp*ss dich aus ihrem Leben! Sie hat jemanden verdient, der sie nicht als "Wette" missbraucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal entschuldigt? Das ist WIRKLICH das EINZIGE, was du in dem Fall meiner Meinung nach tun solltest. Entschuldige dich und sage etwas zu der Situation. Das es dir auch besonders Leid tut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich an ihrer Stelle wäre, könntest Du Dir ein Bein ausreißen, ich würde Dich trotzdem nicht mehr in mein Leben lassen. Aber vielleicht ist sie da anders und vergibt Dir. Zeig ihr, dass Du es wirklich sehr bereust. Bedräng sie aber nicht. Ich denke, sie braucht erstmal Zeit über diese Enttäuschung hinwegzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ehrverletzend und schmutzig ist das denn?

Hast Du jetzt gewettet , dass Du sie wieder rumkriegst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 00BadBoy00
16.05.2016, 19:29

nein hab ich nicht

0

Erklär ihr dass du erst nur die Wette gewinnen wolltest sie dir aber dann wichtig wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu ihr hin und versuche mit ihm zu reden. Dies wird wahrscheinlich nicht sehr leicht was ich völlig nachvollziehen kann. Das Problem bei der Sache ist nur das sie sich ausgenutzt und verarscht fühlt. Also den Kontakt zu ihr aufbauen wird super schwer es klappt nur wenn du am Ball bleibst aber dennoch nicht zu penetrant bist. Du solltest das genaue Mittelmaß finden. Wenn es mit reden nicht klappt schreibe einen Brief auch wenn dies eine altmodische Methode ist. Dies ist aber immer noch besser als per Facebook, Whatsapp und Co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mußt du nichts mehr machen, es ist aus und vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?