Frage von DerKlette30, 77

Sie braucht viel Zeit für sich, was tun wenn ich ihr aber helfen möchte?

Hallo,

ich bin seit nun 1,5 Monaten mit meiner Freundin zusammen und eigrentlich lief bis vor 1-2 Tagen alles gut wir hatten dann ein paar Unstimmigkeiten. Ich muss dazu sagen, dass ich leider sehr partnerfixiert bin und nur Zeit mit ihr verbringen will, was aber im Sinne von "sehen" nicht immer geht da wir beide berufstätig sind und eine Fernbeziehung führen.

Nun ist es wie gesagt seit ca 1 Woche so, dass sie viel Zeit für sich will. Sie hat derzeit etwas Stress im Job, ein Familienangehöriger ist schwer krank und dann noch ich als ihr Freund der ihr ca 5-6 mal am Tag schreibt wie sehr er sie liebt. Sie meinte dann vor paar Tagen, dass sie viel Zeit für sich braucht. Nun ist es so dass seit paar Tagen kein Guten Morgen, Gute Nacht oder irgendwelche Zärtlichkeiten von ihr kommen (geschrieben). Wenn ich ihr was schreibe liest sie es aber antwortet entweder erst nach 1-2 Stunden oder gar nicht oder mit kurzen pampigen Antworten. Gestern war es dann soweit dass sie kurz davor war Schluss zu machen, mich dann aber Abends anrief und mir sagte, dass sie ohne mich einfach nicht kann und mich zu sehr liebt. Allerdings erdrücke ich sie und sie bräuchte Zeit für sich weil zur Zeit viel Stress ist und Sachen wo sie eigentlich nicht drüber reden will (über eine Sache redete sie mit mir aber). Sie meinte auch so wie sie die letzten Tage zu mir war war nicht gut und dass si möchte dass wir uns aussprechen in 2 Wochen. Heute (Sonntag) habe ich ihr dann um 19Uhr einen schönen Feierabend gewünscht und sie war danach noch überall aktiv und hat geschrieben aber ich bekam wieder keine Antwort. Sie meinte letztens auch zu mir als ich ihr sagte ich bekomm in letzter Zeit ziemlich wenig Zuneigung von ihr seit 1 Woche "Du bekommst doch Zuneigung wenn wir zusammen sind, dass muss doch reichen ich brauche so nunmal viel Zeit für mich". Außerdem hatte sie als sie kurz davor war Schluss zu machen gesagt, dass sie glaube keine Beziehung führen zu können weil sie das alles einengt.

Was mich natürlich vor ein paar Fragen stellt. auf der einen Seite sah sie ein dass es nicht richtig war wie kalt sie zu mir gewesen ist, auf der anderen Seite bin ich wieder nur das fünfte Rad am Wagen.

Wie lange soll ich ihr Zeit geben? Bis sie antwortet?

Wie kann es sein, dass sie in unserer Beziehung immer über alle Probleme reden wollte, sie jetzt aber die ist, die es eben nicht tut.

Wie kann ich ihr helfen?

Warum ist es auf einmal von ununterbrochen schreiben und süße Sachen sagen zu kurz und knapp schreiben oder gar nicht antworten gekommen, wenn sie doch glücklich ist und mich liebt.

Antwort
von Leopatra, 30

Es gibt Frauen, die mit einem Überangebot an Zuwendung nicht umgehen können. Es erdrückt sie und engt sie ein, wie sie dir auch schon zu verstehen gegeben hat.

Jetzt hat sie zusätzlichen Stress und merkt, dass sie alles zusammen nicht mehr verkraften kann. Ich befürchte, dass eure Beziehung so, wie du es momentan praktizierst, keinen Bestand haben wird.

Ob noch etwas zu retten ist, halte ich auch für fragwürdig. Einzige Möglichkeit noch eine Chance zu haben, sehe ich darin, dich sehr zurückzunehmen. Aber das wird dir vermutlich sehr schwerfallen.

Kommentar von DerKlette30 ,

Sie meinte halt zu mir ich müsse dieses andauernd schreiben ununterbrochen halt abstellen und dass ich dauernd hören möchte dass sie mich liebt.

Sie meinte gestern auch bevor sie mich anrief und sagte dass sie ohne mich nicht kann und will dass sie Zeit zum nachdenken bräuchte wie die Beziehung weiteergehen kann und ob überhaupt und dass es wahrscheinlich 1-2 Wochen sind. Allerdings meinte sie ja am Abend dass sie unbedingt mit mir zusammen sein will nur wir müssen was ändern. Was sie stand Heute nicht getan hat.

Kommentar von Leopatra ,

Sich eingeengt zu fühlen und gleichzeitig auch nicht darauf verzichten zu wollen, sind zwei Gefühle, die durchaus nebeneinander Bestand haben können. "Zeit zum Nachdenken brauchen" ist die Vorstufe von "Beziehungspause"... Das zumindest ist meine Erfahrung.

Antwort
von LaFleurNoire, 34

Sie hat jemand anderes kennengelernt und kann sich nicht entscheiden. Nein Spaß bei Seite.
Wenn die zu dir sagt das sie Zeit braucht dann lass ihr auch die Zeit. Und rein psychologisch gesehen solltest du ihr aufhören zu schreiben und sie nicht einengen. Irgendwann kommt sie von selbst angekrochen und dann fragst du sie was sie eigentlich möchte und du diese Spielchen nicht mehr mitmachen möchtest

Kommentar von DerKlette30 ,

Was mich nur irritiert ist, wie kann es sein dass sie innerhalb von ein paar Tagen von den ganzen Tag schreiben und auch süße Sachen schreiben zu diesem Verhalten wechselt? Und vorgestern Abend sagt es war die letzten Tage nicht richtig von ihr und nun genau so weitermacht..?

Kommentar von LaFleurNoire ,

Sie weiß nicht was sie will bzw irgendwas gibt es anscheinend was ihr dieses Thema schwer macht. Du solltest abstand nehmen in nächster Zeit. Am besten auch nicht melden. Weil dich das kaputt macht und sie weiß solang du ihr nach läufst kann sie diese Show weiter durch ziehen.
P.s gibt genug reife Frauen auf der Welt

Kommentar von DerKlette30 ,

Aber ihr nicht schreiben ist genauso schwierig für mich. Aber sie haben Recht sie wird so weitermachen wenn ich wieder schreibe.

Ich kann es nur echt nich verstehen dass sie mich auf der einen Seite soo sehr liebt und auf der anderen ignoriert...

Kommentar von LaFleurNoire ,

Da musst du nicht verstehen und Steiger dich da nicht so rein. Geh lieber mit Kumpels aus oder was hilft ist auch Sport um auf andere Gedanken zu kommen. Und wart nicht auf eine Nachricht von ihr aufm Handy.
Auch wenns hart ist , solltest du dich zusammen reißen 🍻💪🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten