Frage von youo2003, 119

Sie 13 (fast 14) ich 17?

Hallo ich bin jetzt mit meiner Freundin schon seit 4 Monaten zusammen und wir lieben uns über alles. Ist es überhaupt in Ordnung dieser Altersunterschied und wie soll ich das meinen Eltern erzählen das meine Freundin gute 3,5 Jahre jünger ist als ich. Leider ist das ganze auch noch eine Fernbeziehung aber wir werden uns in diesen Ferien noch sehen. Deswegen muss ich es meinen Eltern erzählen weiß aber nicht genau wie..?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von masary123, 35

Ich finde den Altersunterschied nicht schlimm. Ich selber bin 17 fast 18 und mein freund ist auch schon fast 20.
Nur die Sache mit dem Sex ist etwas kompliziert aber das ist ja nicht deine Frage gewesen.

Ich würde an deiner Stelle erst mal deine Eltern fragen ob du ein Gespräch mit den haben kannst und da ich nicht glaube, dass sie was dagegen haben würde ich ihnen das einfach sagen... da führt ja anscheinend kein Weg dran vorbei und in der heutigen Zeit ist so ein Altersunterschied normal von daher denke ich nicht das deine Eltern da was gegen haben werden es sei denn du hast sehr strenge Eltern die sowas garnicht akzeptieren.

Antwort
von fee2404, 36

Sicher dass das langwierig mit euch funktionieren wird. Ich meine in deinem Alter hat man ja auch unterschiedliche Interessen als ein dreizehnjähriges Mädchen oder nicht? Wie zum Beispiel feiern gehen, dann dürfte deine Freundin nie mitgehen und auch wenn ihr Intim werden wollt gibt es da gesetzliche Einschränkungen. Sei dir darüber im Klaren. Aber ich finde es trotzdem gut dass dir der Altersunterschied nichts ausmacht und rede mit deinen Eltern ehrlich darüber, ist wahrscheinlich das Beste. Euch beiden Viel Glück

Kommentar von youo2003 ,

danke für deine Antwort ja mir macht der Altersunterschied nichts aus und sie ist schon reifer als die anderen 13jährigen. ich habe bloß angst davor das meine Mutter mir den Kontakt mit ihr verbietet weil sie ja nunmal erst 13 ist. ich bin nicht so der typ der feiern geht ich unternehme dann lieber etwas mit ihr und muss mich nicht immer vollsaufen :). Danke nochmal für deine Antwort

Kommentar von fee2404 ,

Wenn das so ist, dann hoffe ich, dass deine Mutter tolerant reagiert. Schön dass ich dir helfen konnte

Antwort
von MyFishhAurely, 56

Bevor du mit deinen Eltern redest, werde dir erstmal selbst klar, ob du diesen Altersunterschied selber tolerierst und gut findest. Dreieinhalb Jahre sind eigentlich total in Ordnung, aber in eurem Alter zählen sie viel mehr, weil die Jahre in der Pubertät extrem wichtig sind. Wenn ihr euch liebt, sehe ich kein Problem. Werde dir über diesen Unterschied bewusst. Du kannstnatürlich auch deine Freundin fragen. Ich bin mir sicher, dass sie sich über das Thema auch schon Gedanken gemacht hat. Dann würde ich ganz ehrlich zu deinen Eltern sein. Ich glaube nicht, dass bei diesem Gespräch irgendwelche Tricks helfen. Du schaffst das!

Antwort
von RedenIstGold, 92

Der Altersunterschied ist kein Problem, nur dürft ihr halt kein Sex haben, erst wenn sie 14 ist! Wenn sie 14 wird, bevor du 18 wirst ist auch der Rest dann kein Problem :)
Sag deinen Eltern einfach alles ganz ehrlich, das ist immer das Beste, sie werden es schon verstehen. Man stellt sich das immer schlimmer vor als es ist. Die Fernbeziehung finde ich auch nicht schlimm, zeigt doch nur das ihr euch wirklich liebt, wenn euch diese Entfernung nicht trennen kann :)

Antwort
von LauraLali, 12

Ich führe selber eine glückliche Fernbeziehung seit knapp 5 Monaten. Bei uns ist der Altersunterschied gleich. Meine Eltern wissen davon aber nichts, aber der Vater meines Freundes weiß Bescheid. Ein Treffen ist dennoch nicht geplant.

Antwort
von AuroraRich, 53

Sobald sie 14 ist, ist eine intime Beziehung gesetzlich kein Problem.

Aber ihre Eltern können das natürlich uncool finden und den Kontakt untersagen.

Ansonsten finde ich 14/17 nicht wild.

Antwort
von Loki87, 91

Das ist meiner Meinung nach doch ein akzeptabler Altersunterschied. Mach dir da keinen Kopf.

Kommentar von martinzuhause ,

aktzeptabel ist es nur solange sie keinen sex haben. dann interessiert das den staatsanwalt und das gericht. sie ist ein kind und er nicht mehr.

Antwort
von Lixi005, 50

Nein so etwas macht gar nichts
Wir hatten einen Vortrag darüber und sobald deine Freundin 14 ist ist es egal wie alt ihr Freund (du) ist/bist
(Ist gesetzlich so)

Antwort
von martinzuhause, 77

da gibt es überhaupt kiene probleme solange ihr keinen sex habt

Kommentar von AuroraRich ,

Sobald sie 14 ist, ist der Sex aber kein Problem. Und allgemein, wo kein Kläger, da kein Richter.

Kommentar von Aktzeptieren ,

und es müssen beide zustimmen.

Kommentar von AuroraRich ,

Vergewaltigung ist immer eine Straftat, unabhängig vom Alter. Ich denke nicht, dass man das zusätzlich erwähnen muss.

Antwort
von Aktzeptieren, 102

Sag einfach das du sie sehr viel liebst👍
Deine Eltern sollten hinter dir stehen und sich nicht vor dich stellen.

Antwort
von eyrehead2016, 48

3 Jahre sind doch kein Unterschied. Vergiss die Fernbeziehung, führt eh zu nichts.

Antwort
von Kutte92, 119

da du noch keine 18 bist sollte es weniger problematisch sein.
auch wenn sie noch unter 14 ist.
erst wenn du 18 bist kann es problematisch werden

Kommentar von youo2003 ,

also das heißt nächstes Jahr wenn ich 18 bin und sie 14 wird es problematisch. Inwiefern?

Kommentar von Kutte92 ,

weil du laut gesetz erwachsen bist, und deine freundin minderjährig.
d.h. stell dich mit ihren eltern gut, denn muss man sich eigt. keine gedanken machen

Kommentar von AuroraRich ,

Da sieht das Gesetz aber kein Problem.

Kommentar von youo2003 ,

okay danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community