Frage von IWasHere20, 132

Sicherungskopie DVD / DVD kopieren?

Hei Leute, Erstmal keine Sorge, die DVD die ich mir sichern will habe ich legal erworben, es war jedoch ein recht teurer Film (besser gesagt Serie), die ich mir gerne sichern würde.

Meine eigentliche Frage : Ich besitze einen Mac, d.h. eine ISO vom Film (inklusive Menu! (Das ist mir wichtig)) ist kein Problem. Ich würde alles so geregelt haben, dass ich zum Schluss ein exaktes DVD Abbild ohne DVD habe, inklusive menu, d.h. ich klicke auf ein Icon und es erscheint das Bild, das auch erscheinen würde wenn ich die DVD einlege? Geht das? Wenn ja ? Wie? Und wenn nein gibt es eine Alternative die meine Wünsche einigermaßen erfüllt? Also einen ISO Opener oder so was in der Richtung?

Danke im Voraus

Ichwarhier

Antwort
von uncutparadise, 119

Wieso sorge ? Dem Gesetz mit dem umgehen des kopierschutzes ist es egal, ob legal erworben ;-) und das Thema Sicherungskopie kannste auch lassen. Die Dinger halten locker 20 Jahre, da gibts keine DVDs mehr ;-) ansonsten müsstest du ein Image der DVD anlegen mit Programmen, die in D wiederum verboten sind.

Kommentar von Libertinaer ,

Dem Gesetz mit dem umgehen des kopierschutzes ist es egal, ob legal erworben ;-)

Die legale "persönliche Kopie" setzt den legalen Besitz einer legalen Vorlage voraus. Und darauf verweist wiederum das Gesetz mit dem Kopierschutz, das ja ausdrücklich besagt, dass die Umgehung des Kopierschutzes dann auch nicht bestraft wird.

Also so egal ist es nicht.

ansonsten müsstest du ein Image der DVD anlegen mit Programmen, die in D wiederum verboten sind.

Wobei das Bundesverfassungsgericht selber sagt, man könne sich solche Programme ja via Internet holen.

Antwort
von Libertinaer, 115

Die DVD die ich mir sichern will habe ich legal erworben, es war jedoch ein recht teurer Film (besser gesagt Serie), die ich mir gerne sichern würde.

Rechtlich ist das kein Problem. Die DVDs dürften zwar kopiergeschützt sein und die Umgehung des Kopierschutzes ist verboten, ist jedoch nicht strafbewehrt, wenn die Umgehung für den persönlichen Gebrauch geschieht!

Aber das Verbot gilt auch für Kopierschutzknacker.

Und jetzt kommt das Problem: Mit Tools wie Handbrake kannst Du auf dem Mac eine "DVD rippen" (so wird das genannt). Du musst allerdings selber schauen, dass Du im Netz eine Version findest, die die Library mit dem Kopierschutzknacker bereits enthält, oder die Library nachträglich herunterladen (da kann ich dir als Windows-User nicht weiterhelfen).

Also prinzipiell lautet die Antwort: Ja, es geht. Und ja, Du darfst es machen.

Und wenn nein gibt es eine Alternative die meine Wünsche einigermaßen erfüllt?

Zur Not ggf. vielleicht auch gerade mal Windows auf dem Mac starten, und eines der zahlreichen Windows-Programme zum "DVD rippen" verwenden ... ;-)


PS: Oh, und mit "Sicherungskopie" hat das übrigens NICHTS zu tun! Die "Sicherheitskopie" gibt es nur bei Software. Die darf man nur zu diesem Zweck kopieren! Filme (und Musik) aus einer legalen Quelle darf man aber generell für den "persönlichen Gebrauch" kopieren (also für dich selbst, Verwandte und persönliche Freunde).

Antwort
von anti45, 101

dafür musst du dir ein virtuelles Laufwerk einrichten, und die DVD darf keinen Kopierschutz haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten