Sicherr beim analsex?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Normalfall reicht es aus, so 1 1/2 bis 2 Stunden vor dem Analsex  auf Toilette zu gehen und danach so 15 bis 20 Minuten vor dem Analsex einmal den Anus durchzuspülen. Dann müsste alles raussein und nichts mehr am Penis hängen bleiben. Das vllt. doch mal eine Kleinigkeit da bleibt lässt sich been nicht verhindern, ist aber auch nicht weiter schlimm, denn man zieht hinterher das Kondom aus und schmeißt es weg und der Penis ist sauber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerChacker
02.02.2016, 23:04

Durchspülen??!! Das erklärst du mir bitte mal, wie du das anstellen willst???

0

Darm spülen, geht ganz einfach, du drückst den Duschschlauch direkt vor das Rosettchen und lässt Wasser einlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach' Dich nicht verrückt - in den meisten Fällen ist Analverkehr sauberer, als Du es Dir vorstellst.

Mit kleineren Spuren müsst ihr jedoch immer rechnen und wenn Dein Partner damit nicht klarkommt, dann hat er in Deinem Hinterstübchen nix verloren...

Verwendet doch einfach ein Kondom, das lässt sich dann mit einem Handgriff entsorgen.
Ihr solltet jedenfalls auf gute Schmierung (reichlich Gleitgel) achten, die Verhütung trotzdem nicht vergessen (die beiden Öffnungen liegen ja recht nahe beieinander) und keinesfalls ohne gründliche Säuberung (oder Entfernung/Wechsel des Kondoms) vaginal weitermachen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorg dir ein Klistier aus der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung