Frage von Maio2002, 569

Sicherheitshinweise ploppen die ganze Zeit sehr oft auf dem Desktop auf?

Die Identität dieser Website oder die Integrität dieser Verbingung kann nicht überprüft werden. (grünes häkchen)

Das Sicherheitszertifikat stammt von einer vertrauenswürdigen situation. (grünes häkchen)

Das Datum des Sicherheitszertkakates ist gültig.

Der auf dem Sicherheitszertifikat angegebene Name ist ungültig oder simmt nciht mit dem Namen der Site überein(gelbes ausrufezeichen)

Möchten sie den Vorgang fortsetzen?

Ja Nein Zertifikat anzeigen;

-> Zertifkat anzeigen: Ausgestellt für: *.optimatic.com Ausgestellt von: Symatec Class 3 Secure Server CA - G4 Gültig ab 30.03.2016 bis 01.04.2019 Zertifikat installieren... oder Ausstellerklärung Bei dem zertifizierungspfad hängt es von VeriSign an

Wie bekomm ich das weg? Die Meldung stammt von Windows. Ich möchte nicht auf nein Drücken! Bild müsste ich nicht schicken, da es genau so aussieht, wie ich es beschrieben habe!

Antwort
von Maio2002, 384

ein freund von mir hat angeblich durch mich den virus auch bekommen. Indem er von meinem Account eine Nachricht mit einem Link bekommen hat. Als ich mich offline gestellt habe, ploppte die Meldung 1000 auf. Ich hab den Pc einfach über dem Knopf am Rechner ausgemacht und ließ ihn diesmal neu Hochfahren(ohne Internet!). Es passierte dann nix und ich löschte skype. Ist das problem noch da? 

Antwort
von KnorxyThieus, 418

Hallo,

da stimmt wohl was mit den Zertifikaten nicht ...

Hast du den PC bereits neugestartet?
Sind die neusten Updates installiert?

Seit wann tritt das Problem auf (seit welchem Ereignis wie z. B. Installation, Updates, Upgrade, neues Gerät angeschlossen, ...)?

Ich kann pauschal erstmal nur sagen, dass optimatic.com wohl irgendwelche Werbevideos vertreibt; in Verbindung mit Pdocheros Hinweis auf Skype würde ich das dann so interpretieren, dass die Skype-Werbung nicht angezeigt werden kann. Probiere daher separat, Skype über Hilfe > Updates zu aktualisieren.

Ansonsten, wenn dies alles nicht hilft, würde ich dir nach Anfertigung eines Systemwiederherstellung - sofern du denn gewillt bist, Skype länger zu nutzen - anheimstellen, alle relevanten Zertifikate in Windows zu löschen, bis das Problem nicht mehr auftritt!

Bei Fragen bitte fragen! :-)

PS: 

Ich möchte nicht auf nein Drücken!

Wieso nicht?

Kommentar von Maio2002 ,

Ich weiß leider nicht was Zertifikate sind :o

Diese Meldungen lassen sich mit Skype auch bei mir öffnen und schließen. Skype hatte bei mir schon die aktuellste Version. 

Meldungen kommen schon seit paar Tagen.

Ich habe keine Ahnung was passieren würde, wenn ich auf Fortsetzen bzw. Ja klicke.

Kommentar von Naoumix3 ,

Was auch immer da gerade empfohlen wurde ist absoluter blödsinn.

Das ganze hat lediglich mit Skype zutun, das Zertifikat will es haben um Werbevideos/Werbung anzeigen zu können. 


Zertifikate sind quasi "scheine" die belegen das eine gesicherte Werbindung von einer Prüfstelle als ordnungsgemäß anerkannt wird. Es wird mit verschiedenen Daten über den Anbieter gefüllt so das ein browser oder Programm den Anbieter genau identifzieren kann.


Um das Problem loszuwerden sollte man einfach die folgenden Adressen blockieren:


Das sorgt dann auch dafür das man in Skype keine Werbung mehr bekommt.


Das ganze geht über die Datei 

C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts

Du brauchst ein Editor mit Administrativen rechten. Wenn du es einfach haben willst nimm Notepad++. (Ist ein bekannter und sicherer Editor.)

Notepad++ fragt dich nach dem eingeben und Speichern ob es sich im Adminmodus neustarten soll um die Änderungen zu machen. Dannach einfach nochmal speichern.


Nach einem neustart von Skype sollte Werbung verschwinden und auch die Fragen nach zertifikaten sollte ausbleiben. Kann sein das es dich im ersten momment aber mit Fragen nach Zertifikaten abwirft. Drück einfach immer "Nein".



Kommentar von Maio2002 ,

Ich habe einfach  C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts mit Notepad geöffnet, aber dann wusste ich nicht mehr weiter...

Kommentar von Naoumix3 ,

Dann lies lieber nochmal den rest meiner Antwort :)

Du brauchst einen Editor namens Notepad++.

Die Datei wird vom Normalen Notepad komplet falsch dagestellt(Keine Zeilenumbrüche).

Wenn du dir das ganze Sparen willst, benutz einfach diese host datei.

https://db.tt/q5HzzlKM


Du kannst hinein schauen um sicher zu gehen das nichts unsicheres drin steht.

Kommentar von Naoumix3 ,

Doppel Post



Kommentar von KnorxyThieus ,

Als wenn die manuelle Anpassung des Hosts-Datei kein Blödsinn sei ... sowas nennt sich nicht ohne Grund Systemlevel.

Die Zertifikate sind offenbar defekt, weshalb man sie, da sie automatisch von Verteilerstellen heruntergeladen werden, am besten einfach löscht.

Kommentar von KnorxyThieus ,

Hallo,

Ich habe keine Ahnung was passieren würde, wenn ich auf Fortsetzen bzw. Ja klicke.

Aber Nein klingt unkritisch ...

Antwort
von Maio2002, 381

Hiiier 

Antwort
von Pdochero, 378

Lol hab ich auch gerade. Ich lass mal nen Systemchek bei mir laufen. Ist vileicht ne art Malware. Ich sag bescheid wenn ich näheres weiß. Ist aber schon komisch das das auf mehreren Rechnern auf einmal auftaucht.


[Edit1] Also bei mir werden die von Skype geöffnet. Weiß aber nochnicht warum.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten