Frage von Fishbone7, 113

Sicherheitshinweis Internet Explorer bei web.de?

Nur bei web.de popt bei mir dauernd dieses Fenster auf

Lässt sich wegklicken kommt aber zig Mal wieder, auf der Seite geht gar nichts

Weis jemand eine Lösung?

Hab mich schon schlau gemacht, Uhrzeit stimmt, vll irgendwelche Einstellungen

Antwort
von Samika68, 85

Interessante Frage - das Problem habe ich seit gestern auch.

Allerdings habe ich keine Sicherheitseinstellungen o. ä. Interneteinstellungen geändert.

Sehr nervig!

Ich vermute, es liegt an der Flut von Werbung, die fast wöchtenlich auf web.de zunimmt!

Kommentar von Fishbone7 ,

Heute endlich auf Nachfrage von Web.de diese Nachricht bekommen:

 

Sehr geehrtes WEB.DE Mitglied,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir bedauern, dass Sie mit unserem Produkt Schwierigkeiten haben. Gerne teilen wir Ihnen mit, wie Sie Ihr Anliegen klären können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei unseren kostenlosen Diensten keinen kostenfreien Support anbieten können. Natürlich können wir Ihnen dennoch verschiedene Lösungsmöglichkeiten anbieten.

 

Link zu den häufigsten Fragen wo natürlich nichts drinnen steht ...

 

Lächerlich

Kommentar von Samika68 ,

Danke!

Ja...typisch...nur weil man "kostenlos" den E-Mail-Account nutzt, gibt es keinen Support.

Dabei "kostet" mich der Login mittlerweile enorm an Nerven! :-(

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Internet, 78

Diese Anzeige hatte ich (bei mehreren Web.de Adressen) noch nie bekommen. Nutze allerdings MAC. Bei Windows ohne Virenschutz  kann sich eventuell ein Schadprogramm darunter verbergen.

Antwort
von threadi, 75

Interessant wäre noch zu wissen was bei "Zertifikat anzeigen" dann steht. Denn die Meldung weißt dich darauf hin, dass das Zertifikat eines Servers, auf den Du beim Aufruf von web.de zugreifst nicht gültig zu sein scheint.

Gründe dafür könnten folgende sein:

  • Dein Computer hat die falsche Zeit eingestellt.Lösung: setz die Zeit deines Computers richtig.
  • Das Zertifikat des Servers auf den Du zugreifst ist abgelaufen:Lösung: hier kannst Du nichts machen. Das muss der Betreiber des Servers regeln.
  • Das Zertifikat des Servers auf den Du zugreifst ist kein zur aufgerufenen Domain passendes Zertifikat. In dem Fall kann man von einem Angriff ausgehen.Lösung: ruf die Seite am besten nicht mehr auf und sichere auch deinen eigenen Computer mit entsprechender Sicherheitssoftware.

Wenn Du unbedingt web.de nutzen musst und die Meldung trotz o.g. Punkt 1 immer wieder kommt, wende dich an den web.de-Support und weise sie darauf hin.

Antwort
von LeonardM, 62

Es handelt sich wohl um ein CA zertifikat das von keiner von microsoft (standart) anerkannten stelle ausgestellt wurde das berechtigt subzertifikate aus zu stellen. Der 3. Punkt weist darauf hin das zusätzlich wohl noch der name bzw fqdn von der betretenen webseite im vergleich zu der im zertifikat eingetragenen abweicht (y) willkommen bei microsoft xd

Kommentar von LeonardM ,

und co*

Kommentar von Fishbone7 ,

Und wie wird man das los? Bremst den PC aus komm nicht in meine Mails rein ...

Kommentar von LeonardM ,

importieren in microsofts vertrauenswürdigen speicher von CA's

Kommentar von Fishbone7 ,

Und wie macht man das?

Kommentar von LeonardM ,

da ich seit längerem kein windows mehr verwende kann ichs dir nicht sagen.. aber IE hat fast am meisten lücken im vergleich zu anderen browsern. warum nutzt du nicht zb Firefox?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community