Frage von zwoschwitzer, 72

Sicherheit von swopdoc.com?

Hallo GF-Com! Ich habe grade ein Dokument bei www.swopdoc.com hochgeladen um ein anderes zu erhalten. Hat von euch jemand Erfahrung damit? funktioniert das? Hat das irgendwelche Folgen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DokumenteOnline, Business, 40

Hallo Zwischwitzer

Zuerst einmal: Ja, du erhältst nach ca 60 Minuten dein Tauschdokument kostenlos zum Download. Das dauert leider ein paar Minuten, dal das Dokument umgewandelt und geprüft wird. Es geht aber eigentlich auch recht schnell so gesehen. Wenn du keinen Download erhältst, dann liegt das daran, dass dein Text vermutlich von einem Bearbeiter abgelehnt werden musste, z.B. weil Textteile von anderen Webseiten kopiert wurden. Also dein Dokument wird dann automatisch wieder gelöscht, solltest du nichts erhalten haben.

Wenn wir die Dokumente nicht vor der Freigabe prüfen, dann wird leider von anderen Personen öfters einfach Müll zum Tausch angeboten und die ganze Seite somit irgendwann sinnlos.

Dein Dokument wird anonym auf der Webseite veröffentlicht, es wird also niemand deinen Namen sehen. Andere Personen dürfen dann dein Dokument auch kostenlos ertauschen, oder sie können es kaufen. Wenn andere es kaufen, dann erhälts du ein Honorar dafür (ca 1/3 des Preises)

Du kannst dich auch direkt an uns wenden wenn du eine Frage hast, wir antworten unter der Woche meist in 1-2 Stunden. info@swopdoc.com oder den Kontakt Button verwenden. Ob dir fremde Personen die unsere Seite gar nicht kennen hier auf gutefrage.net besser weiterhelfen können ,oder doch besser wir, das bleibt natürlich dir überlassen :-)

Antwort
von Motzmalwieder, 3

Habe soeben mehrfach festgestellt, wie unseriös Swopdoc arbeitet. Zuerst wollen sie einen zwingen, ein unliebsames, unerwünschtes, literarisch umstrittenes, im Wert minderwertigeres Dokument (Schüleraufsatz für eine Anwaltsprüfung) aufzwingen. Dann akzeptieren sie keine PDF-Dateien, obwohl man als eigene/r Autor/in wegen Prüfungsabgabe kein Word-Dokument mehr hat. Dann macht man sich die Mühe, alles wunschgemäss mit viel Aufwand zu formatieren. Dennoch akezeptieren sie das gemäss Prüfungsexaminatorin akzeptable, wenn auch in der Prüfung nicht perfekte Dokument nicht, da ein minimaler Anteil von ca. 1-2 Seiten von insgesamt 12-16 Seiten aus Zeitgründen nicht fertig ausformuliert, inhaltlich aber noch verständlich und sinngemäss korrekt war, nicht. Pikant: Die Prüfungsexaminatorin war slowakischer Herkunft, die u. a. eine Aversion gegen ungarisch-stämmige Anwaltskandidierende hat. Sie gab selbst zu dass der Aufbau genügend sei, bis auf die paar nicht fertig ausformulierten, nur stichwortartig skizzierten Sätze hatte sie keine Beanstandungen. Was macht Swopdoc? Wenn ich protestiere, sperren sie mich - ganz zu Unrecht. Darum: Hände weg von Swopdoc!

Antwort
von Rosalinde55, 51

an deiner Stelle würde ich keine Dokumente hochladen, wenn du das Ziel nicht kennst! Allein aus Datenschutz rechtlichen Gründen nicht!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten