Frage von FR2309, 132

Sicheres Verhütungsmittel außer die Pille?

Hallo , eigentlich möchte ich bald gerne die Pille nehmen . Aber das geht leider nicht ,ich kann keine Tabletten schlucken. Ich kriege nicht einmal eine Tiktak Hälfte runter . Welche Verhütungs Methode ist nach dem Kondom noch sehr Sicher und für ein 15 jähriges Mädchen geeignet. Danke schonmal

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 67

Lasse Dich auf jeden Fall bei (D)einem Frauenarzt beraten und frage dabei auch konkret nach hormonfreier Verhütung wie Kupferkette oder Goldspirale. Von Hormoneller Verhütung rate ich aufgrund der Erfahrungen in meiner Partnerschaft inzwischen ab! Seit meine Frau die Pille abgesetzt hat, ist sie ein völlig neuer Mensch - auch im Bett!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von xsmilex1304 ,

Positiv oder negativ?

Kommentar von RFahren ,

Na - positiv natürlich!

Antwort
von franxiy, 59

Wegen dem Schlucken der Pille gibt es einen emsehr einfachen Trick. Du musst die Pille auf einen Löffel legen mit Yogurt und dann einfach runterschlucken zusammen mit dem Yogurt bei mir klappt das so kmmer wenn ich Tabletten schlucken muss.

Antwort
von Lucielouuu, 81

Das Verhütungspflaster. Wirkt gleich wie die Pille. Du klebst dir 3 Wochen lang ein Pflaster zum Beispiel auf den Bauch, Po, Arm oder die Brust und wechselst dies jede Woche. Danach legst du eine Woche Pause ein.
Ich empfehle dir dich bei deinem Frauenarzt beraten zu lassen, und dich auch über die Risiken aufklären zu lassen und dir dann in Ruhe zu überlegen ob du wirklich etwas hormonelles einnehmen möchtest.

Kommentar von Interessierter7 ,

ist halt auch hormonell...

Antwort
von Wuestenamazone, 57

Lass dich von deinem Frauenarzt beraten. Mir fällt da spontan nur die Kupferkette ein

Antwort
von Jeally, 26

Schau mal hier http://www.onmeda.de/verhuetung/methoden_sicherheit.html und lass dich anschließend von deinem Frauenarzt beraten

Antwort
von Sexgirl1311, 10

Das selbe "Problem" habe ich auch;) Ich persönlich benutze das Verhütungspflaster u d finde es auch sehr praktisch da man nicht jeden Tag dran denken muss und es stört eigentlich auch nicht also kann ich es dir empfehlen.Du soltest aber zum Frauenarzt gehen ind dich beraten lassen was für dich am besten ist.

Antwort
von FuHuFu, 41

Verhütungspflaster, Hormonring, 3-Monats-Spritzte, Hormonimplantat, Spirale, Kupferkette 

Antwort
von syncopcgda, 30

Einen Apfel essen, nicht vorher oder nachher, sondern anstatt, wirkt hundertprozentig :)

Antwort
von thenightisyoung, 24

mlt 15 brauchst du sowas nicht

Antwort
von AuroraRich, 62

Hormonimplantat, Kupferkette.

Problem ist, nach dem einsetzten stellt sich erst heraus, ob du es verträgst. Und wenn nicht, dann muss es wieder entfernt werden.

Kommentar von MrsTateLangdon ,

Naja nicht ganz. Bevor ich meins eingesetzt bekommen habe, hab ich vorher drei Monate eine Minipille mit ungefähr oder genau dem gleichen Wirkstoff genommen, ich weiß nicht genau :D ..jedenfalls hab ich die gut vertragen und das Stäbchen jetzt auch.. Aber da würde sich wieder das Problem der Fragestellerin mit dem Tablettenschlucken in den Weg stellen..

Kommentar von AuroraRich ,

Hmm also eine Freudin von mir, musste vorher keine Pille schlucken. Und wenn du zB komisch auf das Implantat an sich reagierst, ist es auch egal ob du die Hormone verträgst.

Das ist bei der Kupferkette ja genau so, nicht jeder veträgt es etwas implantiert zu bekommen. Ob man Kupfer verträgt oder nciht, wird normalerweise auch vorher getestet.

Antwort
von grubenschmalz, 52

Dann solltest du das einfach üben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten