Sicheres löschen von daten auf ssd (win 10 zurücksetzen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja leider ist dem so das Du da eine spezielle Software benötigtst. Du wirst nicht um den Ausbau herumkommen. Denn eine SSD ist anders als eine normale HDD aufgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das Problem ist, dass bei SSD's die Daten nicht in "Blöcken" wie auf einer HDD gespeichert werden, sondern einzelne Elemente der Datei auf der ganzen SSD verteilt werden. Dadurch ist sicheres löschen einer SSD fast unmöglich, du müsstest die ssd schon mehrmals komplett voll schreiben. Da bringt übrigens auch ein frisches installieren von Windows wenig. Wenn der neue Besitzer es drauf anlegt, kann er zumindest Teile der Daten wiederherstellen. Ich würde die SSD an deiner Stelle behalten und in deinen neuen PC einbauen und in den, den du verkaufen möchtest, eine neue oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung