Frage von dieteradler, 35

Sichere Alternativen für Skype und die Dropbox?

Ich brauche sichere Alternativen für Skype und die Dropbox für meine Mutter. Sie hat vom Einrichten usw keine Ahnung, vertraut aber Skype und der Dropbox nicht?

Wer kennt etwas, was eine Frau über 50 leicht einrichten kann?

Antwort
von mirolPirol, 17

Deine Mutter braucht einen Cloudspeicher, vertraut aber dem Anbieter nicht? Es gibt nirgends eine 100%ige Sicherheit, deshalb ist es ja so wichtig, die Daten VOR DEM UPLOAD auf dem eigenen Rechner zu verschlüsseln. Nur so sind sie sicher, selbst wenn es Hackern gelingt, ihren Account zu knacken.

Als Alternativen käme das Google Drive, die OneCLoud von Microsoft, das Strato Hidrive, die Telekom Cloud oder andere infrage, aber immer muss man seine Daten selbst verschlüsseln.

Eine Alternative für Skype ist schwerer zu finden, da diese Software auf ALLEN Plattformen läuft, also Windows, Linux und Mac OS X. Haben alle Beteiligten Apple-Computer oder iPhones/iPads, kann man FaceTime empfehlen.

Antwort
von CATFonts, 12

Da hast du 2 Randbedingungen, die sich irgendwie widersprechen: 1. Sicher, und 2. ...die sich von einer Frau über 50 LEICHT einrichten lassen (wobei ich Frauen über 50 durchaus einiges zutrauen würde, wenn sie dies wirklich wollen) Also lege ich hier mal den Wert auf "Sicher": Skype-Alternative. Leider nur in englisch, und sicherlich deutlich weniger einfach für deine "Frau über 50", dafür aber auch für den NSA unknackbar verschlüsselt ist TOX (nein, nicht der https://tox.chat/tox.chat/ Allerdings ist dieses Programm so gut wie nicht verbreitet, und alle Freunde, Familienmitglieder und Bekannte müssten dann TOX ebenfalls installieren, da Skype-Alternativn eben nicht zu Skype verbinden. Isso! Aber dann bleibt jedes gesprochene Wort auch völlig anonym, da die Sprache dann nur noch gut verschlüsselt den Computer verlässt. Und die eigenen Daten bequem übertragen und sichern, wie mit Dropbox, aber eben nicht auf einen Server im Ausland? Nun, auch hier gibts (wenn auch dann nicht kostenlose) Lösungen: 1. Anmietung von Datenspeicher bei einem deutschen Provider mit deutschen Rechenhttps://www.strato.de/online-speicher/?adword=google/DE/BG-EX&swtssa=gerpagg...aAiPe8P8HAQ Die Firma Stato garantiert hier eine Datenspeicherung in Deutschland. oder: Eine eigene Netzwerk-Festplatte zuhause mit der Möglichkeit zum Fernzugriff: z.B. ein DLink Share-Center, und darin eine schön große Festplatte. Dann stehen deine Datem im Haus, über einen kostenlosen DynDNS-Account ist es dann aber möglich, Nutzer einzurichten, die über jeden Internetbrowser auf die Daten zugreifen können, wobei du bestimmst, ob sie diese nur lesen dürfen, oder auch selbst Daten hinzufügen und vorhandene Daten ändern dürfen. Hier ist allerdings die Einrichtung alles andere als "Frauen über 50" tauglich.

Antwort
von m01051958, 12

sie soll es so machen wie sie es kennt und mit aufgewachsen ist.. telefonieren !! 

Antwort
von wiki01, 10

Ich vertraue keiner Cloud, egal, wie sie heißt. Ich schicke doch nicht meine Dateien nach Amerika, um sie dort in einem Speicher zu lagern. Schön blöd müsste ich sein.

Aber was soll mit Skype sein? Was ist da gefährlich? Ich muss nirgends meine echten Daten eingeben.

Kommentar von dieteradler ,

Skype wird meines Wissens auch abgehört (mit automatischer Spracherkennung!)

Kommentar von wiki01 ,

Na und? Solange du nicht Wörter wie "Hijack", "Bomb", "Blow up" oder "C4" in den Text einbaust, fällst du unten durch. Es sei denn natürlich, du planst etwas illegales. Das würde ich dann auch nicht über skype machen.

Antwort
von ThomasV20, 17

Wenn du mit "sicher" abhörsicher meinst dann bist du im falschen Jahrhundert.... bei uns wird alles abgehört und ja auch diese komische Telegram App 

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Telegramm ist doch das gleiche wie Whatts App, nur halt auf Russisch.

Also wird es nicht von der NSA abgehört sondern vom russischen Geheimdienst (mir fällt der Name Grad nicht ein).

Threema soll ja angeblich am sichersten sein.

Kommentar von ThomasV20 ,

Er heißt KGB und auch die NSA fängt die Daten ab.

Threema ist genau so unsicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten