Frage von XVIIIVIIMCMXCVI, 50

Sicher verkaufen auf PayPal?

Hallo, ich habe heute schon eine ähnliche Frage gestellt jedoch haben sich einige Bedingungen geändert. Ich möchte meine PS3 über Facebook verkaufen und habe eine Interessentin. Diese möchte aufgrund schlechter Erfahrung nur über PayPal kaufen und lässt ihren Sohn bezahlen (da sie sich nicht auskennt/keinen Account hat) Das Geld soll über die Funktion Waren oder Dienstleistungen bezahlen und der Käuferschutz hilft ihnen übertragen werden. Nun habe ich viel über PayPal Betrüger bei meiner Recherche mitbekommen und möchte das so sicher wie möglich abwickeln. Meine Idee war eine Ausweiskopie des Kontobesitzers (zum Vergleich mit dem Facebookaccount) sowie eine vorgeschriebenen Text als Verwendungszweck anzufordern um übliche Betrugsmaschen auszuhebeln. Was sagt ihr dazu? Hilfreichste Antwort wird mit Stern ausgezeichnet LG Max

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 50

Ob die schlechte Erfahrungen gemacht hat oder nicht, kann Dir egal sein. Du willst doch, dass Du keine schlechten Erfahrungen machst. Dann lass Dir das Geld überweisen. Nur Geld auf Deinem Konto ist sicher. Dann soll sie sich einen anderen Dummen suchen.

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

Ich war leider anfangs naiv und habe nicht gleich gesagt das ich PayPal ausschließe (grundsätzlich habe ich als Käufer nur gute erfahrungen damit gemacht) - ich möchte sie als interessentin nunmal nichtmehr verlieren da sie einen sehr guten Preis zahlt .

Antwort
von Leisewolke, 49

warum überweist sie dir das Geld nicht auf dein Konto? Sobald es eingegangen ist, versendest du das Paket.

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

Laut ihr hatte sie schon schlechte Erfahrungen damit gemacht - Geld überwiesen und Ware nicht erhalten. Der PayPal Käuferschutz schreckt mich ein bisschen ab, da er oft als willkürlich dargestellt wird. Das (Facebook)Profil scheint auch authentisch zu sein - Zwar 'Manga Bild' aber besteht seit einigen Jahren und ist mit ihren Söhnen (mit gleichem Nachnahmen) befreundet.

Kommentar von Leisewolke ,

...ist mit ihren Söhnen (mit gleichem Nachnahmen) befreundet... befreundet?? Du schreibst doch, dass ist ihr Sohn ?  Wie kann sie mit ihrem Sohn befreundet sein? Verstehe ich nicht.

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

Tut mir leid das ich mich unverständlich ausgedrückt habe - Sie hat mich angeschrieben - ihr Sohn macht lediglich das mit PayPal - der Schriftverkehr hat über ihren Accoint stattgefunden.

Kommentar von Leisewolke ,

Da du etwas verkaufen willst, kann/muss sie sich auf deine Vorgaben einlassen oder es bleiben lassen. Andersrum, du willst etwas verkaufen und sie ist die einzige die daran Interesse hat. Musst du nun selbst abwägen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community