Sich selbst als Hintergrund = selbstverliebt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Quatsch das hat nichts mit Selbstverliebtheit, sondern mit Selbstbewusstsein zu tun und das wird so auch wahrgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder wie er will. Ein Bild von mir, Gott, wäre natürlich auch schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach du hast dich als Hintergrund Bild damit du je vergisst wer du wirklich bist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arzock
19.05.2016, 21:36

nie*

0

Ist doch nicht selbstverliebt. Das macht doch fast ziemlich jeder. Ich find völlig okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir das Bild gefällt, dann nehms doch her! :)

Ich persönlich finds nur ein bisschen selbstverliebt, wenn man sich alleine als Hintergrund hat, aber das ist bei dir ja sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä mach doch einfach, geht doch deine Freundin nix an :D Ist doch dein Handy und wenn du es schön findest, dann mach es. Sie schreibt dir ja auch nicht vor wie du dir die Haare machst weil ein Dutt für sie vielleicht selbstverliebt rüberkommt und Nikes zickig also... von daher xD Mach einfach, du findest es ja schön ^^
LG, usernamekreativ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find das nicht selbst verliebt sondern toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wirst schon ein wenig selbstverliebt sein, aber wenns dir gefällt, dann nimm es, du hast nur ein leben, und dass solltest du dir so zurecht rücken, dass du glücklich bist und nicht wer anders!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?