Sich melden in fester Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Bienchen191, 

bei einer Beziehung solltest du auch immer versuchen, dich in die Situation deines Partners hineinzuversetzen. 

Hast du schon mal etwas unbedingt machen müssen, was sehr wichtig ist, aber du hast dich von anderen Dingen ablenken lassen?

Genau das, versucht dein Freund zu verhindern, weswegen er eben der Meinung ist, dass er nicht jeden Tag mit der schreiben muss. Es würde ihn zu sehr ablenken. 

Lernen beansprucht sehr viel Energie, Leistung und Konzentration. Dazu kommt noch, dass man sich entspannen muss. Da bitte ich dich mit deinem Freund keinen Streit anzufangen oder eifersüchtig zu sein, weil er öfter ins Buch schaut als in euer Chat. In manchen Phasen musst du ihm die Zeit geben und ich denke mir, dass du auch mal in Situationen kommst, bei denen dein Leben Vorrang hat. 

Mach dir keine Sorgen. Also ich selber vergesse es auch gerne mal mich bei meinem Freund zu melden, wenn ich stressige Tage habe. Einfach aus dem Grund, dass ich alles andere im Kopf habe und ich weiß, dass er mir nicht weglaufen wird, die guten Noten und der Abgabetermin allerdings schon und deswegen sage ich ihm dann auch im voraus, dass ich mich eventuell nicht melden werde, da ich einfach beschäftigt bin. Somit weiß er schon mal was los ist, dass alles in Ordnung ist und es kommt kein Streit vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade Studium etc nimmt viel Zeit in Anspruch, damit muss man leben. Er macht schließlich was für seine Zukunft. Dann hat er eben mal keine Zeit. Solche Phasen gibt es nunmal immer mal im Leben wenn es besonders um die Zukunft geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er braucht halt im Moment seine Ruhe für's Lernen. Nur weil ihr nicht jeden Tag voneinander hört, ist das ja auch nicht das Aus für die Beziehung.

Gib ihm seine Ruhe, die er benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung