Frage von carokuaaa, 44

Sich immer mehr vermehrende Bläschen am und im Mund... was könnte das sein?

Meine beste Freundin ist schon seit 2 Wochen ziemlich heftig krank. Angefangen hat es mit einem hochfieberhaften grippalen Infekt. Später kamen noch Bindehautentzündung und Mittelohrentzündung dazu und jetzt ist sie ins Krankenhaus gefahren worden, da sich in und um ihren Mund immer mehr Bläschen bilden. Leider bekomme ich nun nichts mehr mit, da sie 300km von mir entfernt im Krankenhaus liegt. 2 Spritzen hat sie schon bekommen, das was das letzte, was ich von ihr gehört habe, seitdem ist sie nicht mehr zu erreichen. Und, dass man Angst hat, dass die Bläschen weiter in den Rachen wandern und sie zu ersticken droht. Leider habe ich nun keinen Kontakt mehr zu nur irgendwem im Umfeld, weil sie eben so weit weg ist. Ich würde gerne zu ihr fahren, aber ich muss arbeiten.

Hatte das schon mal jemand von euch? Was hat meine Freundin nur? Ich mach mir echt riesige Sorgen, die Nachricht, dass sie in Krankenhaus gefahren werden musste, hat mich wirklich geschockt!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von FelixFoxx, 23

Herpangina, auch Zahorsky-Krankheit genannt, betrifft in erster Linie

Kinder. Ihr Kind oder Baby hat Fieber und Bläschen im Mund,

Schluckbeschwerden, aber keinen Mundgeruch? Ihm ist übel und es hat

Bauchschmerzen? Besonders im Sommer und Herbst werden Kinder und Babies von dieser meist harmlosen Virus-Infektion befallen. Die Krankheit wird

durch ihren Namen, Herpangina, recht gut beschrieben: 2–3 mm große

Bläschen, die aussehen wie Lippenherpes, sich aber im hinteren Rachenraum befinden und so zu Schmerzen und Schluckstörungen wie bei einer Mandelentzündung (Angina tonsillaris) führen.

Quelle: www.gesundheit.de/krankheiten/infektionskrankheiten/kinderkrankheiten/herpangina

Antwort
von Sumselbiene, 13

Ich würde zuerst auf einen Herpes- Virus tippen. Da gibt es ja viele verschiedene Formen von, manche sind sehr heftig, andere eher harmlos

Antwort
von YoungLOVE56, 9

Ich kann ja verstehen, dass es dich echt nervös macht, nicht zu wissen, was sie hat. Aber du wirst es sowieso in nächster Zeit erfahren...viel besser als wenn du hier um Ferndiagnosen bittest und dich noch mehr verunsichern lässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community