Frage von Disturbedcats, 146

Sich eine Zeichnung von mir lassen wie sieht es rechtlich aus?

Ich habe eine Zeichnung gemacht und die auf meine Facebookseite hochgeladen. Jemand fragte mich nun ob er sich das Tattowieren dürfe. Wie ihr unschwer erkennen könnt beinhaltet sie ein Zeichen aus Harry Potter und ein Zitat von alan rickman. Wie sieht das Ganze nun Rechtlich aus? Derjenige könnte ja mein Bild auch einfach nehmen und dem Tattowierer vorlegen, oder nicht? Darf ich eine Provision verlangen?

Wäre froh wenn mir jemand einen Tipp geben kann :)

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 32

klar kannst du dafür provision verlangen, aber bekommen wirst du keine....

und mal so ganz nebenbei, so kann das nicht tätowiert werden, da müssen einige änderungen gemacht werden, um das tätowierbar zu machen. und dann ist es auch nicht mehr dein "zeichen".

kommt auf die größe an und das muß, falls man dieses motiv so möchte, richtig groß gemacht werden. das hauptproblem ist die schrift - das ist viel zu klein, damit das jahrzehntelang halten kann....

trotzdem kannst du ihn fragen, was ihn das wert ist. aber sobald er das einem tätowierer vorlegt, wird der ihm das gleiche sagen.

Kommentar von Disturbedcats ,

War ja auch nur eine zeichnung am abend, also nix das ich extra um zu tattoowieren gezeichnet hatte. 

Antwort
von HEsslhoFF21, 33

Alles hat ein Ende, aber das Band hier hat drei .

Antwort
von Gazi200, 54

Nix da du kannst dafür keine Provision verlangen,

1,) hast du es selber abgeguckt

2.) er müsste dir nicht mal sagen, dass er das Tattoo hat, also vergiss es.

Kommentar von Disturbedcats ,

Abgezeichnet*

Antwort
von Grautvornix, 58

Ich glaube das geht nur wenn er damit Geld verdienen will, kannst du unter Verletzung des Urheberrechts nachsehen

Antwort
von Inferno18, 29

Du hast das Zeichen ja nicht erfunden.. Deswegen geht das leider nciht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community