Frage von SmallBiscuit, 58

Sibirischer Kater haltung?

Also ich habe seit einer Weile einen sibirischen Kater.Ich habe auch 2 Hunde und die verstehen sich auch gut.

Jetzt hab ich aber gelesen das man sibirische Katzen nicht alleine halten soll

Muss ich jetzt noch eine katze/kater dazu kaufen oder reichen meine beiden Hunde als "partner" aus? Und würde er sich dann mit einen neuen Kater anfreunden? Würde dann ein jungen Kater dazu kaufen

Danke im vorraus

Antwort
von Samika68, 10

Die Rasse einer Katze spielt nur eine Nebenrolle wenn es um reine Wohnungshaltung geht.

Auch, wenn sich der Kater mit den Hunden verträgt, so sind sie doch kein Ersatz für eine weitere Katze.

Meine Empfehlung wäre ein Geschwisterchen, bzw. ein gleichaltriges Katerchen, als Gefährten dazuzuholen.

Alles Gute für die Fellnase!

Antwort
von MaggieundSue, 15

Darf die Katze nach der Eingewöhnung raus? Dann bracht es nicht unbedingt eine 2 Katze. Wenn sie aber eine reine Wohnungskatze ist, dann ja! Seriöse Züchter verkaufen keine Kitten in Einzelhaltung......wenn es reine Wohnungskatzen sein sollen. 

Kommentar von SmallBiscuit ,

Nein sie darf nicht raus weil die Gegend wo wir wohnen ist nicht besonders gut. Wir haben sie aus einem privaten Haushalt gekauft gehabt aber die mutterkatze sah gut aus und auch der Tierarzt hat gesagt das sie gesund ist.Deswegen haben wir uns da keine Gedanken gemacht. Ich werd mir aber auf jeden fall eine zweite kaufen sobald ich das Geld zusammen hab ^^

Antwort
von casala, 31

überwiegend wird die einzelhaltung als negativ beurteilt und über erkenntnisse, daß hunde eratzfunktionen übernehmen könnten, ist mir nichts bekannt.

 demzufolge würde ich zu einem gleichartigen partner raten.

Kommentar von SmallBiscuit ,

Ok danke werd mir dann einen zweiten Kater dazu holen ^^ auch wenn sie sehr teuer sind...

Kommentar von casala ,

sry. - das ist aber eine sache, die bei der beschaffung eines haustiers zu berücksichtigen ist.

man kann doch nicht nur von der optik ausgehen.

Kommentar von SmallBiscuit ,

Ich gehe nicht von der Optik aus. Ich bin eigentlich ällergisch gegen Katzen und Vertrage nicht jede rasse und deswegen kann ich nicht jede kaufen.Diese Rasse ist zwar teuer aber ich vertrage sie. Ich habe auch leider nicht das Geld mir mal eben so eine neue zu kaufen aber wenn es besser ist zwei zu besitzen werde ich mir auf jeden fall noch eine kaufen aber erst wenn ich das Geld hab oder jemanden gefunden hab der sie nicht so teuer verkauft aber trotzdem einen guten Eindruck macht

Kommentar von casala ,

mal ganz ohne kritik - die frage, warum man bei zwei hunden noch eine katzenpopulation aufbauen muß, ist da nicht unberechtigt.

wenn du so einen guten draht hast, dann nutz ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community