Frage von mabiddi, 84

Siam kitten zusammenführung?

Hallo leutzens.

Ich habe seit ca 3 Wochen eine kleine siamesin aufgenommen (Bonnie w geb. 09.11.2015) total süß verspielt und verschmust.

Jetzt habe ich gestern einen Kater der gleichen Rasse aufgenommen (Clyde m geb. 29.11.2015) ich weiß es War zu früh, allerdings konnte ich nicht wegschauen er war bei einer sehr bekloppten Familie, die einfach halben Kilo (nur)trockenfutter Tüten oben aufschneiden und einfach hinstellen.

Gestern kam er an und ich öffnete die Transport box. Er War total süß und verwirrt am miauen. Er kam raus und verkriecht sich zuerst. Irgendwann kam er raus und wollte nassFutter und was zu trinken. Danach ging er auf sein neues Klo und versuchte es. Da kam leider nur ein tropfen pipi.

Schließlich entdeckten die beiden sich. Unsere bonnie sieht ihn an geht hin und schnüffelt und will ihn ablecken. Der clyde fing an zu fauchen und zu schlagen (kein blut).

Seit dem hört der kleine nicht auf zu brummen und stöhnen. Bonnie versucht sich immer anzunähern aber der kleine faucht stöhnt und brummt sobald er sie sieht, das macht er solange bis er schlafen geht oder ganz allein ist dann miaut er ununterbrochen.

Der kleine spaziert Seit heute in der Wohnung herum. Aber sie jagen sich schlagen sich ab und zu. Clyde brummt und stöhnt andauernd selbst während er frisst. Totaler gollum.

Hab ich zuviel Fehler an der zusammenführung gemacht?

Was sollte ich jetzt tun oder versuchen?

Der kleine miaut ständig wenn er allein ist und sobald bonnie zusehen ist brummt, stöhnt und faucht ohne pause..

Danke im voraus "

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von melinaschneid, 32

Der kleine ist erst einen Tag da. Lass ihn Zeit. Das war jetzt sehr viel für ihn. Von der Mama weg, neue Wohnung, neue Familie und eine unbekannte katze.

Das er schon frisst und die Wohnung erkundet ist ein gutes Zeichen. Der Rest wird auch regeln. Bei so jungen katzen ist die zusammenführung meist unproblematisch.

Wurde der kleine schon mal einem Tierarzt vorgestellt? Das würde ich auf jedem Fall machen und das mit dem Pinkeln beobachten.

Kommentar von mabiddi ,

Ich habe ihn entwurmt und will morgen mit ihm zum tierarzt.. ich befürchte 

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 37

die sind beide noch kein halbes jahr alt. und siamkatzen gelten als sehr gesellig. lass den beiden etwas zeit^^

Kommentar von mabiddi ,

Ja aber ich frage mich wieso der kleine so grimmig ist dauerhaft am meckern

Antwort
von Schnuffi40, 66

Aufjedenfall Siam Katzen verstehen sich zu zweit super

Kommentar von mabiddi ,

Hatte die Beschreibung vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community