Frage von Droconos, 18

ShShwarzer persond beim aufwachen?

Hallo erstmal habe folgendes erlebt um 2 uhr morgens ging mein aquarium von alleine an *wen was unerklärliches passiert werde ich schnell paranoid) es war an einer zeit uhr angeschlossen wahrscheinlich ging es mir kaputt um 4 uhr morgen wurde ich wieder wach und hatte die augen nur halb offen und sah ein schwarzer person vor mein bett als ich meine augen ganz öffnete war es weg . Was könnte es gewesen sein ? Oder halluziniere ich nur ? Hattes es jemand auch schon gehabt ? Ps: stehe momentan auch zimlisch unter stress. Lg bianca

Antwort
von turnmami, 9

Meine Güte, du warst halt noch nicht richtig wach. Da bildet man sich manchmal sehr viele Schen ein, die es gar nicht gibt!

Antwort
von jackjack1995, 4

Das ist normal. Entweder warst du im Halbschlaf oder du hast das nur geträumt und hättest somit ein falsches Erwachen gehabt. Sowas gibt es.

Ein falsches Erwachen ist, wenn man nur träumt, aufgewacht zu sein, in Wirklichkeit schläft man aber noch.

Ein falsches Erwachen bemerkt man fast nie, da es sich so real anfühlt.

Um ein falsches Erwachen zu erkennen, sollte man sich angewöhnen, nach jedem Aufwachen ein Realitätstest zu machen, um herauszufinden, ob man träumt oder wirklich wach ist.

Zum Beispiel kannst du dir das nächste Mal deine Nase zu halten und versuchen, durch die geschlossene Nase zu atmen.

Kannst du dies, was man in der Realität natürlich nicht kann, dann träumst du noch.

Ich hab mal im Halbschlaf ein Gecko an der Wand hängen sehen. Es sah so real aus.

Ich machte das Licht an und der Gecko war weg.

Tja, im Halbschlaf sieht man oft solche Dinge oder aber auch bei einem falschen Erwachen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten