Frage von Michel731, 688

Shpock Artikel nicht bezahlt droht mit Anzeige?

Guten Tag, Ich hatte vor 2 Wochen einen Artikel auf shpock gekauft, den Artikel aber schon zum Geburtstag bekommen und nun kein Interesse mehr an dem Artikel. Der Verkäufer droht nun mit rechtlichen Schritten (Anzeige). Wie ernstzunehmen ist das nun? Wird er mit seiner Anzeige weit kommen? (Ware hat einen Wert von 30€) Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WosIsLos, 598

Strafrechtlich relevanter Betrug wäre es, wenn du die Ware hast, ohne bezahlt zu haben.

Das liegt nicht vor. 

Er könnte nur auf Erfüllung des Kaufvertrages bestehen, sofern dieser hier überhaupt vorliegt.

Shpock ist ja für Haustürübergabe vorgesehen, hast du ihm die Kaufabsicht schriftlich bestätigt?

Falls ja, könnte er auf Erfüllung klagen, aber auch er muß für seinen Anwalt in Vorleistung gehen, das scheuen zum Glück doch die meisten Leute - und wegen 30€ ist die Aktion doch lachhaft.

Antwort
von Bitterkraut, 537

Ich wüßte nicht, welche Straftat du da begangen haben könntest?

Vertragsrecht ist ja nicht Strafrecht. Der Verkäufer kann höchstens auf (Vertrags)Erfüllung klagen. Aber die Polizei wird dem was husten. Das ist nicht deren Job, sich um sowas zu kümmern.

Kommentar von Michel731 ,

was bedeutet das? ich habe keine Lust das wenn er Anzeige erstattet und sich einen Anwalt einschaltet dessen Kosten am Ende des Tages übernehmen zu müssen... mfg

Kommentar von Bitterkraut ,

D.h., er muß Klage einreichen bei Gericht. Dazu braucht er einen Anwalt, den er erst mal bezahlen muß. Bei einem Streitwert von 30 Euro - das macht keiner.

Kommentar von AalFred2 ,

Wenn derjenige eine RSV hat, warum sollte er nicht klagen? Prinzipienreiter gibt es in diesem Land genug.

Antwort
von dresanne, 439

Es hätte sich zumindest von Dir gehört, den Verkäufer zu verständigen, dass Du den Artikel nicht mehr benötigst. Wie hätte das denn im umgekehrten Fall Dir gefallen? Du blockierst den Verkauf des Artikels, indem Du einfach nichts mehr von Dir hören lässt? Höchst unfair.

Antwort
von Gothictraum, 402

hast du denn Artikel bekommen von denn Verkäufer

Kommentar von Michel731 ,

Nein, habe den Artikel nicht bekommen

Kommentar von peterobm ,

ER muss erstmal die Ware bezahlen, dann schickt Sie der Verkäufer auch ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community