Frage von Joomzy, 55

Shoppingtag in München?

Hi (:

Ich fahre nächsten Samstag von Tirol nach München und es soll ein Großeinkauf werden. Habt ihr eine Idee wo ich meine Einkäufe zwischenzeitlich verstauen könnte (wo ich halbwegs hinkomme ohne jedesmal lange fahren zu müssen)? bin mit den Öffis unterwegs.

Danke (:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 41

Ich hab, wenn ich früher unterwegs war, bei solchen Gelegenheiten meinen Kram immer im Bahnhofsschließfach gelassen. Sache ist: du zahlst einmal, wenn Du dann zwischendurch da dran willst, müsstest Du nachher nichmal zahlen.

Da ich in manchen Städten öfter unterwegs war (da ich Strecken eben regelmässig fuhr) wusste ich nachher bei einigen Städten,d ass eine Bücherei in der Nähe war.. und da konnte man kostenlos einschließen, auch zwischendurch dran.

Vielleicht hat da wer nen Tipp für Dich?

Kommentar von Joomzy ,

&Wenn ich zwischendrin mal hin will? Weil gerade in München müsst ich ja dann extra vom z.B. Marienplatz zum ZOB fahren (ist ja jetzt nicht wunder wie weit) aber dann spar ich mir die Fahrtkosten & die Zeit (:

Antwort
von Nordseefan, 20

Spontan würde ich sagen: Schließfächer am Bahnhof. Haken: Du zahlst bei jeder Öffunung.

Frag ob du die Klamotten oder was du sonst kaufst später abholen kannst. Nachteil: du musst alle Geschäfte noch mal abklappern.

Oberpollinger hatte vor Jahren mal eine Gepäckaufbewahrung, kannst ja mal anrufen ob es die noch gibt.

Mitten in der stadt ist ein Satrun, der hat glaube ich auch kostenlose Schließfächer.

Nimm einen einkaufstrolly/Rollenkoffer mit.

Antwort
von archibaldesel, 39

In einem Bahnhofsschließfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community