Shopping Lens unter Ubuntu gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

Im Prinzip ist es doch wie Spyware

Richtig, das sehe ich auch so und das sieht auch Richard Stallman so:

http://www.pro-linux.de/news/1/19210/stallman-ubuntu-ist-spyware.html

aber werden dann auch wirklich keine Daten mehr versendet?

iftop -i eth0

zeigt Dir mit welche IP's  sich Dein System so verbindet.

Mit wireshark kannst Du es noch genauer haben und alle Pakete Protokollieren lassen.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhatsUp99
28.11.2016, 21:17

Vielen dank für die Antwort :)

0
Kommentar von LeBonyt
03.12.2016, 14:21

Wireshark ist wirklich empfehlenswert!!  Hat mir schon bei Netzwerkproblemen sehr geholfen.

0

Ob dann wirklich ruhe ist kannst du ja mal zb mit wireshark erproben. Ich würde mal sagen solange mans deaktivieren kann und es wirklich deaktiviert ist vollständig ist das ganz okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, vom Prinzip her hast du Recht - so eine Software würde ich auch nicht auf meinem Rechner haben wollen.

Aber du sprichst von Ubuntu 12.04 - also eine veraltete Software von 2012. Im verlinkten Artikel steht auch noch 14.04 - von 2014 (auch veraltet).

Bei Ubuntu 16.04 LTS (also die Langzeitpflege-Version von diesem Jahr) ist es nicht vorhanden. Wenn es bei dir installiert ist, dann deinstalliere es doch einfach:

sudo aptitude purge unity-lens-shopping

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhatsUp99
27.11.2016, 17:37

Achsoo vielen dank! Hab nicht gesehen das es nur die älteren Versionen betrifft :)

0
Kommentar von WhatsUp99
27.11.2016, 17:48

Ich hab gelesen seit 16.04 ist es standardmäßig deaktiviert.. also reicht das?

0