Shooter Games - wirklich so schlimm?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ego-Shooter machen NICHT gewalttätig. Es gibt keine einzige Studie, die diese Theorie irgendwie bestätigt. Tatsächlich scheint sogar eher das Gegenteil der Fall zu sein.

Wir Menschen sind nämlich sehr gut in der Lage, Virtualität von Realität zu unterscheiden. Ob man nun einen Mausklick tätigt und dadurch ein paar rote Pixel erscheinen (Blut) oder ob man auf einen echten Menschen zielt, mit einer echten Waffe - das hat mal so überhaupt gar nichts miteinander zu tun!

Was Menschen zu Amokläufern macht, sind psychische Störungen/Krankheiten, Mobbing, sozialer Durck (z.B. möglichst gute Noten) etc. Deswegen ist der Großteil der Amokläufe auch im Süden Deutschlands. Gerade in BW und Bayern ist dieser Druck ziemlich hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absoluter Blödsinn.

Vom Zocken wirste aber nicht unbedingt reich. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einerseits ist es bedenklich, dass du solche Spiele spielst und nicht volljährig bist. Da haben deine Eltern schon recht. Besonders besorgniserregend finde ich aber, dass du sagst, du würdest sie den ganzen Tag spielen. Zocken kann einen kleinen Teil im Tagesablauf darstellen. Da spricht nichts gegen. Aber der Tagesablauf darf nicht Einen kleinen Teil neben der Hauptsache des Zockens darstellen. Medienkompetenz sieht anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja so ist es.

Shooter games machen einen zum Amokläufer, so wie FIFA einen zum Profifußballer macht. Und bei Need for Speed...jaaa da wird man ein Auto.

Spaß beiseite :D
Also wenn deine Eltern das sagen, haben sie selber zu viel GehirnwaschTV (like RTL) geschaut. Bis jetzt ist kaum so ein Fall bekannt. Es gab ein Fall wo ein Schütze einen umgebracht hat. Jedoch hatte das Opfer! da das Shootergame und nicht der Täter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleich mal vornweg: Ich bin gegen solche Spiele, finde die absolut nicht gut.

Aber wenn jeder, der das Spielen würde zum Amokläufer werden würde dann gute Nacht. Dann würde ich mich nicht mehr aus dem Haus trauen.

Noch bedenklicher finde ich das du den ganzen Tag vor der Kiste hockst. Also schau das du das enorm einschränkst, sonst wird aus dir wirklich nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Spiele führen nicht direkt dazu, dass jmd. Einen Amoklauf begeht. Ich behaupte mal, dass wenn jmd. Psychisch am Arsch z.B. durch unzureichende Liebe und mobbing ist, durch die Spiele auf die Idee kommt, dass man die Gehassten einfach aus der Welt schafft. Und selbst bei den psychisch Erkrankten Obersuchtis muss nicht gleich ein Amoklauf folgen.

Allerdings stört zu viel zocken dein Sozialleben, versuch ne Balance zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe nal du kannst Realität und Virtuelle Welten auseinander halten. Das kannst du auch mal deinen Eltern sagen ;D Wenn überhaupt würden solche Spiele nur für psychisch Kranke gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha Blödsinn xD Deine Eltern haben zu viel RTL geschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch 17...  Normalerweise sollte man in dem Alter nicht mehr alles glauben was einem eingeredet wird.

Denk mal gut drüber nach, auch wenn es dir vielleicht schwer fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?