Frage von Skaterbabe, 87

Shisha umgestoßen, Brandloch im Sofa?

Also ich war gestern bei einer Freundin und sie hat eine Shisha. Andere haben eben geraucht (ich nicht) und als ich dann aufstehen wollte, hab ich ausversehen die Shisha runtergestoßen. Die Shisha ist auf dem Teppichboden gefallen, auf dem jetzt lauter Brandlöcher sind, und zwei Funken sind auf das Sofa und dort sind jetzt zwei kleine Brandlöcher. Da meine Eltern nicht sehr viel von meinen Freunden halten und meine Mutter sich letztens erst aufgeregt hat, dass wir an einem Geburtstag Radler und Bier hatten, sind meine Eltern sicherlich nicht begeistert, dass ich eine Shisha umgeschmissen habe. Auch wenn ich nicht rauche. Also habe ich meinen Vater angerufen, dass wir Kerzen aufgestellt haben und ich diese ausversehen auf die Chouch geschmissen habe. (Vom Teppich habe ich ihm erstmal nichts erzählt). Ich hätte den Schaden von meinem Geld bezahlt, aber jetzt will mein Vater die Brandlöcher vom Sofa an die Versicherung melden. Und meine Frdge wäre, ob Kerzen (wenn auch eine große) solche Brandflecken verursachen können? Beide Löcher sind ca. 1 cm breit und eins ist 1 cm tief und ein anderes nur so 0,3 cm. Und jetzt bitte nicht schreiben, dass ich die Wahrheit sagen soll, weil ich selbst schuld bin. Wenn meine Eltern wissen, dass wir eine Shisha dort hatten, dann darf ich nie wieder was mit meinen Freunden machen.

Antwort
von Apolon, 37

Hallo Skaterbabe,

hier gibt es zwei Möglichkeiten.

Entweder zu teilst deinem Vater mit, dass du den Schaden schon bezahlt hast und er den Schaden seiner Privathaftpflichtversicherung nicht melden sollte.

Alternativ, erzähl deinem Vater wie sich der Schaden zugetragen hat, damit er den Schaden wahrheitsgemäß seiner PHV mitteilen kann, denn

1. erhält der Geschädigte/Versicherungsnehmer auch einen Fragebogen und muss den Schaden aus seiner Sicht schildern.

2. würde dann die Versicherung den Schaden vermutlich zahlen. Allerdings danach die Privathaftpflichtversicherung zum Vertragsablauf kündigen, da der Versicherungsnehmer es nicht gerade so mit der Wahrheit hält.

Gruß N.U.

Antwort
von Realisti, 60

Die Versicherung wird das Opfer auch zum Unfallhergang befragen. Glaubst du, dass die Eltern des Gastgebers für dich lügen werden?

Im Übrigen könnte es sein, dass sie die Zahlung bei unwahren Angaben verweigern. Sie vermuten dann Versicherungsbetrug und das ist eine Straftat.

Kommentar von Paul23456789 ,

Es ist möglich aber nicht 100%

Antwort
von rena101955, 21

Es handelt sich hierbei eindeutig um einen Haftpflichtschaden und deshalb wird Dein Vater darauf bestehen, es Eurer Versicherung zu melden. Bedenke bitte, wenn Du bei Deiner Aussage bleibst, wäre das Versicherungsbetrug! Die Versicherungen haben Fachleute, die den Schadenshergang sehr gut konstruieren können! Also ist die Wahrheit wohl für Dich das kleinere Übel! Vielleicht sind die Sorgen Deiner Eltern auch nicht ganz unbegründet und diese "Freunde" sind nicht der richtige Umgang für Dich! Mach Dir doch bitte darüber mal ernsthafte Gedanken! Ist nur ein kleiner Tipp von mir! Viel Glück

Antwort
von P4R4S, 47

mit Kerzen generell ist es schwer Brandlöcher zu bekommen da die Flamme von Kerzen sehr schnell ausgeht vor allem wenn sie umfliegen - ist also nicht sonderlich stark und vor allem würden dann Wachsflecken zu finden sein ...  

Also schlechte Ausrede ...

Wobei das mit der Shisha in dem Alter normal ist. Hab ich damals auch und heute auch noch :3 ...  

Naja ... mir fällt da jetzt auch keine andere Ausrede zu ein die nichts mit Lötkolben, Zigarette oder eben Kohle und Shisha zu tun hätten und erklär mal deinen Eltern was du mit einem Lötkolben wolltest x'D ... 

Ne, da musst du durch und das wird nicht leicht - die Notlüge wird glaube ich schnell auffliegen.

Antwort
von michel1975, 41

Ich kann nur das schreiben was du nicht hören willst. Melden deine Eltern den Schaden der Versicherung und schreiben dass die Brandlöcher von einer Kerze sind werden die das prüfen ... und die kennen sich damit aus,  bzw testen das.  Ich bin zwar kein Fachmann für Brandlöcher,  aber mit einer Kerze bekommt man nicht solche Löcher hin wie mit einem Stück Kohle. Ende vom Lied : du hast bei der Versicherung falsche Angaben zum Unfallhergang gemacht und das wird dann als Versicherungsbetrug geahndet ... und das wird noch unangenehmer!!!

Antwort
von Kreidler51, 35

Wenn dein Vater der Versicherung was von einer Kerze sagt/schreibt und jemand zur Überprüfung des Schadens kommt habt ihr ein Problem

Und jetzt bitte nicht schreiben, dass ich die Wahrheit sagen soll, weil ich selbst schuld bin.

Antwort
von Skaterbabe, 49

Übrigens sind wir alle 16 oder 17

Antwort
von andatealachucha, 30

Die Versicherung wird es sowieso herausfinden dann ist dein Vater am AR* wegen Versicherungsbetrug. Dann wird er es sowieso Erfahren. Nur das du dann alles viel schlimmer gemacht hast... aber musst du für dich wissen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community