Frage von sonicmlg, 42

Shisha im geschlossenen Raum geraucht schlimm?

Undzwar habe ich im geschlossenen Raum shisha geraucht habe mal gehört das es Leute gibt die durch die kohle dann bewusstlos geworden sind verschwinden diese Stoffe schnell wenn man ein Fenster auf hat oder wie sieht das ganze allgemein aus

Antwort
von Maxmueller17, 34

Also an sich ist es nicht schlimm , wenn du in einem geschlossenen Raum shishast. Das nennt man eigentlich "Hotbox", weil der Raum an sich dann ja voller Rauch ist, was ja logisch ist. Aber normalerweise wird man davon nicht bewusstlos. Mein Tipp : zwischendurch mal lüften

Antwort
von FlyingCarpet, 10

Dazu reicht die Kohlenmonoxidmenge nicht aus, dass etwas passiert. Könntest höchstens zu schnell rauchen, das passiert vielen Anfängern, denen wird dann schwindelig. 

http://www.kohlenmonoxidwarnmelder.de/kohlenmonoxidmelder/wirkung_kohlenmonoxid....

Antwort
von applerit, 9

Es kann schon sein, dass jemand dann bewusstlos wird. Allerdings liegt das dann an Kreislaufproblemen.

Wenn man in einem geschlossenen Raum Shisha raucht, sollte man regelmäßig lüften.

Antwort
von Shuerky, 4

Normalerweise sollte nicht passieren, rauche so gut wie immer im geschlossenen Raum

Antwort
von Virus99, 19

Wenn du das fragen musst, bist du wohl nicht alt genug um eine Shisha zu rauchen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community