Frage von Ebekreab, 64

Shisha im Cabrio?

Heyho hab ne Frage und zwar sind ich und meine 3 Kollegen letztens im Cabrio durch die Stadt gefahren (natürlich langsam damit nichts umkippt) und hatten hinten auf der rücksitzbank eine Shisha. Jetzt ist die Frage: ist das erlaubt? Oder kann ich da evtl. Ärger mit der Polizei kriegen?

Antwort
von siggibayr, 16

Die Sisha gilt als Ladung.

Folglich sind die Vorschriften über die Mitnahme von Ladung zu beachten.

Beispiele:

§ 22 StVO (z.B. darf bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrrollen)

§ 23 StVO (Sicht und Gehör darf durch die Ladung nicht beeinträchtigt sein)

Antwort
von Klaudrian, 45

Jain. So nicht. Die Shisha muss ordentlich im Fahrzeug befestigt sein, damit sie bei einer Notbremsung an Ort und Stelle bleibt. Dann ist es kein Problem. Auch der Rauch stört nicht. Sonst dürften Fußgänger nicht in der Öffentlichkeit an Hauptstraßen rauchen. 

Kommentar von THomes24 ,

Ich glaub beim Rauch muss man schon aufpassen, nicht dass der Fahrer nichts mehr sieht :D
Aber ist ja zum Glück ein Cabrio

Antwort
von Cecke, 47

Ich denke es gibt kein Problem, wenn ihr 1. keine anderen Verkehrsteilnehmer stört und 2. der Fahrer konzentriert fährt und nicht die Shisha rauch. Ich denke es spricht nichts dagegen, dass die Beifahrer auf dem Rücksitz eine Shisha rauchen, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Gesetzt die Shisha im Auto verbietet. (Keine Rechtsberatung :D)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community