Frage von blubberfreundin, 32

shisha bei schilddrüsenunterfunktion schädlich?

bei mir wurde letzte woche eine schilddrüsenunterfunktion festgestellt , und ich habe vorgestern das erste mal shisha geraucht mit freunden und wollen morgen wieder, klar ist mir das shisha allgemein schädlich ist aber verschlechtert die shisha meine schilddrüse wo ich jetzt die krankheit habe??

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo blubberfreundin,

Schau mal bitte hier:
Shisha Schilddrüse

Antwort
von 1Jenny11, 22

Also ich habe auch schon so lang ich denken kann eine Schilddrüsenunterfunktion, und rauche genauso hin und wieder Shisha. Ich glaube nicht, dass das für die Schilddrüse so schlimm ist und ich lebe ja auch noch. Lass es aber nicht zur Gewohnheit werden, ich rauche wenns hochkommt vielleicht ein mal im Monat Shisha.

Kommentar von blubberfreundin ,

okay danke dir

Antwort
von Tigerkater, 7

Nun, Du weißt offensichtlich selbst, dass dieses Rauchen für Deinen Körper schädlich ist. Das ist ja schon mal ein Vorteil.

Warum machst Du es trotzdem ??

 Zusätzlich schadet es aber Deiner Schilddrüse nicht !

Antwort
von Jozudenhannes, 18

Ich rauche mehrmals die Woche und lebe noch also :D

Kommentar von blubberfreundin ,

ja aber jmd hat gesagt das es meine schilddrüse noch mehr schadet und das wollte ich wissen  ob es stimmt, es geht ja nicht um sterben sondern verschlechtern, 

Kommentar von Jozudenhannes ,

Dann fragen einen Arzt, es schadet dir so oder so, wenns dir gefällt mach es und lebe in Freude.. Man muss auch net kleinig sein

Kommentar von blubberfreundin ,

ja stimmt, danke 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten