Frage von holycow1912, 70

Shimano 2x11 XT Schalter hat 3 Stufen zum schalten vorne - ist da was nicht in Ordnung?

Hallo zusammen,

ich habe an meinem relativ neuen Scott Scale 940 eine Shimano XT Schaltung mit SL-M8000-B-I Schalthebeln. Mein Problem ist, dass ich vorne 2 Ritzel habe, aber doppelt schalten muss, um den Ritzelwechsel vorne komplett sauber zu haben. Schalte ich nur einmal schlägt die Kette am Umwerfer entlang. Es scheint gerade so zu sein, als wäre die Schaltung auf 3 Ritzel ausgelegt. Ein Freund meinte, es gäbe evtl. eine Schraube, an der man zwischen 2/3 umstellen könnte - nur diese finde ich nicht.

Kann mir jemand erklären, wo ich Hand anlegen muss, damit das korrekt schaltet?

Expertenantwort
von FelixLingelbach, Community-Experte für Fahrrad, 47

Es ist ein Frage der Einstellung. Den dritten Gang im Hebel, den für das größte Blatt, benutzt du nicht. Die Zugspannung muss so eingestellt sein, dass du mit einmal Drücken von deinem kleinen auf das große Blatt kommst. Ist also eventuell zu lasch dein Zug.

Habe mir die Hebel angeguckt. Ja, die sind für 2- und 3-fach. Ja, es gibt keine solche Schraube.

Ist die Schaltung richtig eingestellt und du versuchst (aus Versehen) in den größten Gang zu schalten, geht das nicht. Der äußere Anschlag am Umwerfer verhindert ein weiteres Schalten. Der Hebel funktioniert also wie er soll als 2-Gang-Schaltung.

(ohne Gewähr)

Kommentar von holycow1912 ,

Inzwischen konnte ich meinen Freund ebenfalls nochmal ansprechen und er sagt genau das gleiche. Danke für die Erklärung! Damit sollte ich dann zurecht kommen.

Kommentar von FelixLingelbach ,

Gern geschehen. Drehe den inneren Anschlag etwas zu weit rein, dann musst du nicht wie ein Blöder am Zug ziehen, wenn du ihn festschrauben willst. Feinjustierung dann mit der Mutter dafür direkt am Zuganfang am Schalthebel. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community