Frage von Beautxgirl, 36

Shetty kaufen was tun?

Hallo,
ich wiege ca.42kg und bin seit längerem am überlegen mir dieses oder nächstes Jahr ein Shetty zu kaufen.
Ich möchte nicht immer auf ihm reiten, da mir das Reiten selbst nicht so viel Spaß macht wie bodenarbeit.
Bin ich schon zu schwer?
Und was kostet ein Shetty im Monat?

Antwort
von Liiinchen1, 20

Ein Shetty kostet ziemlich gleich viel wie ein Großpferd. Bei uns am Stall zahlen auch alle gleich viel für Hufschmied, Stallmiete, etc...

Außerdem würde ich mir wirklich überlegen, ob du nicht doch mal reiten willst ;)

Antwort
von 13524, 36

Kauf dir doch was "vernünftiges" größeres an dem du auch in ein paar jahren noch freude hast

Kommentar von flammenmadchen ,

Echt so. Shettys sind zwar mega süß, aber ich hatte ein ähnliches Problem. Nämlich hab ich vor ein paar Jahren mir ein 150cm großes welsh cup geholt dass mir langsam aber zu klein wird. Ich liebe es zwar uberalles aber ich kann nicht meh so viel reiten.

Kommentar von Bino03 ,

Auch Shettys sind was "vernünftiges"... 😔

Antwort
von MilleW, 28

Kaum bis gar nicht weniger als ein Großpferd. Das einzigste was eventuell billiger sein wird sind die impf in Schmied kosten. Kommt aber auf den Schmied und Tierarzt an. Kauf dir doch gleich ein größeres Pony. So süß Shettys auch sind, wenn du keine kutsche fahren kannst um es zu bewegen wenn du zu schwer bist lass es lieber. Du kannst es ja nicht immer longieren das arme Ding. Tag ein Tag aus im Kreis rennen - schlimm! Aber um auf deine Frage zurück zu kommen: egal ob Shetty, mini shetty oder Shire Horse. 500€ im Monat müssen eingeplant sein, Rasse egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten