Frage von Lexy900, 60

Shampoo gegen trockene Kopfhaut (Schuppen) -> normales Shampoo (kein Anti Schuppenshampoo)?

Antwort
von andie61, 32

Das verwende ich selber und kann es nur empfehlen.

https://www.docmorris.de/sebamed-trockene-haut-5-urea-akut-shamp/06122939?from=8...

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 14

Hallo Lexy900,

da wir uns täglich mit Kopfhaut- und Schuppenprobleme
beschäftigen, werde ich gern versuchen dir zu helfen. Hierzu würde ich dir gern erklären wie die lästigen Schuppen überhaupt entstehen: Der Hauptverursacher für Schuppen ist ein natürlich vorkommender Hefepilz mit dem Namen Malassezia globosa, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet. Er ernährt sich vom Talg auf der Kopfhaut, dabei wird ein Nebenprodukt, die sogenannte Ölsäure produziert. Manche reagieren auf diese allerdings sensibler als andere. In diesem Fall gerät die Kopfhaut aus der Balance: Es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an di Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

In der Regel bekommt man dieses Problem mit einem zinkhaltigen Anti-Schuppen-Shampoo in den Griff. Hierbei ist es wichtig, dass du das Shampoo regelmäßig und über einen längeren Zeitraum hinweg anwendest, da die Schuppen sonst jederzeit wieder auftreten könnten – den Pilz an sich kannst du nämlich leider nicht von der Kopfhaut entfernen. Zink hat sich in den letzten 50 Jahren im Kampf gegen Schuppen bewährt und verhindert, dass sich der Hefepilz weiter vermehrt. Deine Kopfhaut kann sich wieder beruhigen und in ihr natürliches Gleichgewicht zurückfinden.

Es ist jedoch häufig so, dass viele Frauen zu einem kosmetischen Shampoo greifen, weil sie Anti-Schuppen-Shampoos wenige bis keine pflegenden Eigenschaften zutrauen. Dies ist aber mittlerweile kaum noch der Fall. Um dein Schuppenproblem effektiv zu bekämpfen, würde ich dir daher raten zu einem Anti-Schuppen-Shampoo zu greifen.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren magst, empfehle  ich dir unser „Sanfte Pflege“ Shampoo. Es bekämpft nicht nur effektiv das Schuppenproblem, sondern pflegt zudem dein Haar mit feuchtigkeitsspendenden Polymeren und hinterlässt einen angenehmen Lavendelduft. Das Haar wird dadurch geschmeidig und leichter kämmbar.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :-)

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von Andretta, 20

Hab ich lange vergeblich nach gesucht. 

Googel mal "Roggen Haare", da findest Du einige Blogs mit Erfahrungsberichten zur Haarpflege mit Roggen.

Ich selbst habe das jetzt erst zweimal gemacht, aber meine lästigen und hartnäckigen Schuppen sind wie weggezaubert, die Haare fühlen sich weich an und glänzen. Voll günstig ist es auch noch. 

Also ich finde es super. Vielleicht ist es ja auch was für Dich. 

Viel Erfolg! Wobei auch immer ☺ 

Antwort
von stillesfeuer, 11

Also anti Schuppen Shampoo trocknet die Haare eher aus, benutz am besten nicht immer das teuerste das sind oft eh nur Silikone drin und sowas ich mag am liebsten die feuchtugkeits Pflege von balea gibts Shampoo sowohl auch Spülung am besten die Spülung kurz einwirken lassen das schenkt der Kopfhaut Feuchtigkeit oder benutz ein Öl!

Antwort
von ingwer16, 18

Meiner Tochter hat es geholfen , über Nacht die Kopfhaut mit Olivenöl zu behandeln . Morgens mit normalem Schampoo waschen . Schon mal versucht ?

Kommentar von Lexy900 ,

Nein aber danke für den Tipp werde ich versuchen hast du vielleicht auch eine Idee welches Shampoo gut für so eine Kopfhaut ist

Kommentar von ingwer16 ,

Wir haben normales genommen , Herbal Essenz , benützt sie heut noch.
Mmmmm " Terzolin " ist n spezielles Schampoo bei Kopfhaut Problemen , gibt es in Apotheke

Antwort
von Sally2000, 28

Wie wärs denn wenn du mal zum Friseur gehst, der kann dich und deine Haarpracht dort sehr gut beraten

Antwort
von DGsuchRat, 29

Das habe ich dir schon beantwortet:
Hier eine Auswahl von jeder Drogerie

http://www.blondblog.de/5-gute-silikon-sulfatfreie-shampoos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten