Frage von ZuckerWattenHi, 32

Shampoo gegen sehr schnell fettige haare?

Ich habe seit etwa einem Jahr extrem schnell fettiges Haar (bereits ein paar Stunden nach dem waschen schon wieder fettig). Ich wasche sie immer Abends und lasse sie an der Luft trocknen ( aber manchmal auch morgens). Ich habe schon etliche Shampoos ausprobiert und meine Frage ist, ob ich mal ein milderes oder ein Babyshampoo ausprobieren sollte . Oft habe ich das Gefühl, dass immer noch so ein fettiger Film am Ansatz bleibt, Ich spüle auch immer seehr gründlich aus. Ich würde oft gerne nur 2 mal pro Woche waschen, aber auch wenn ich länger nicht wasche, bringt es nichts :( Oft ist es mir unangenehm, mit fettigen Haaren in die Schule zu gehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marianne2014, 13

Hallo,

ich kann deine Probleme voll nachvollziehen und habe (vermutlich) auch eine sehr gute Lösung für Dich: https://www.arganoel-zauber.de/produkte/arganoel-shampoo/

Das Shampoo kannst Du entweder alleine anwenden oder in Verbindung mit Arganöl (ganz ganz wenig Arganöl abends in die Haare einmassieren und morgens mit dem Shampoo wieder auswaschen).

Du wirst nach max. 1 Woche eine positive Veränderung deiner Haare feststellen.

Was auch ein grund sein kann: ungesunde Ernährung, viel Fast-Food und / oder Süßigkeiten. Trifft dies evt. zu? Falls ja, versuche dies umzustellen, esse viel Obst & Gemüse und trinke viel Wasser.

Viel Erfolg :-)

Antwort
von fsjhilfe, 10

Wie alt bist du denn?
Ist das jetzt eventuell durch die Pupertät gekommen, oder hast du das Problem schon immer?
Ich denke, du solltest mal einige Zeit nur einmal in der Woche waschen.
In der ersten Zeit fettet die Kopfhaut trotzdem, aber die gewöhnt sich schnell um und produziert dann weniger Talk/Fett.
Möglichst wenig Pflegeprodukte, möglichst wenig Hitzeeinwirkung. Wenn du ausser dem Shampoo noch eine Spülung nutzt, die bitte nur in die Längen.

Kommentar von ZuckerWattenHi ,

Ich bin 14 :) Nur ich muss halt zur Schule dann ist es halt bisschen blöd, wenn die Haare so fettig sind ...  In nächster Zeit habe ich auch keine Ferien. Und Caps oder Mützen dürfen wir nicht tragen 

Kommentar von fsjhilfe ,

Entweder stehst du drüber, oder du nimmst es dir für die Herbstferien vor. Die dürften doch nächsten Monat sein

Antwort
von beangato, 5

Weniger Waschen kann tatsächlich helfen.

Und Du solltest immer so lange ausspülen, bis Du merkst, dass die Haare "quietschen".

Probiers doch mal am Wochenende aus - da hast Du 2 Tage frei.

Antwort
von Joschi2591, 10

Wasch Dir die Haare morgens und nicht abends.

Lufttrocknen ist gut.

Gegen fettiges Haar kann man wenig tun ausser jeden Tag mit einem entsprechenden Shampoo zu waschen.

Wenn Du in der Pubertät bist, kann später das Fettige etwas weniger werden, aber eine Veranlagung hast Du mitbekommen.

Antwort
von AntwortMarkus, 8

Ein Shampoo kann ja nicht bewirken, dass deine Kopfhaut weniger Fett absondert. 

Da hilft nur Ernährungsumstellung.

Antwort
von Sahaki, 8

Also, ich habe einen Kurzhaarschnitt - wasche tgl mit verdünntem Babyhaarshampoo

Antwort
von chiara1991, 6

Oje da kann man eigentlich nicht viel machen ist Veranlagung kann dich sehr gut verstehen ich würde mich wahrscheinlich umbringen hätte ich dein Problem vll probierst du es mal mit ner coolen base cap die Haare zu überdecken liebe grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten