Frage von leandraaaaa, 64

Shakespeares Frauenbild?

Könnte mir jemand von euch bitte helfen mir zu schildern wie das Frauenbild von Shakespeare in seiner Zeit ausgesehen hat? Im Internet werde ich nicht wirklich schlau über die Meinung von Shakespeare im Allgemeinen über die Frau. Was mich besonders interessieren würde wäre, ob Shakespeares Frauenbild das heutige Frauenbild beeinflusst hat :) danke im Voraus

Antwort
von dandy100, 46

Shakespeare hatte das Frauenbild des Elisabethanischen Zeitalters, darüber gibts aber wirklich jede Menge Literatur, allerdings nicht unbedingt im Internet.

Wenn Dich dieses Thema interessiert, dann bemühe Dich mal in eine Bibliothek, dort sitzen Fachleute, die wissen, welches Buch geeignet ist, um das nachzulesen - im Gegensatz zu dem, was alles so im Internet steht.

Wirklich ernsthafte Antworten zu literarischen wissenschaftliche Themen kannst Du in einem Frageforum wie diesem hier nicht erwarten - und solltest Du trotzdem welche bekommen, würde ich die jedenfalls extrem kritisch sehen

Antwort
von sternenmeer57, 44

Denk mal, das die Frauen früher von Zucht und Ordnung des Vaters an den Ehemann übergeben wurden, somit nichts zu sagen hatten . Aber gleichzeitig waren sie Angst einflößend duch ihre erotische Ausstrahlung für die Männer.

Kommentar von earnest ,

Einige der fast schon emanzipiert wirkenden Frauengestalten in Shakespeares Stücken widersprechen dieser pauschalen Aussage. 

An eine Angst einflößende Frauengestalt bei Shakespeare kann ich mich nicht erinnern.

Oder meinstest du vielleicht die Hexen in "Macbeth"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community