Shaco top lane?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Shaco ist, nach Bard, der Trollchamp schlechthin.

Bedeutet, dein Playstyle muss genauso hinterlistig und unberechenbar sein, wie das Grinsen in Shacos Gesicht. Dann sollte es auf der Toplane laufen.

Ich selber spiele Shaco ganz gerne auf AP, wenn ich mit ihm Top gehe. Das hat folgende Vorteile:

  • Auf AP hast du wahrscheinlich schneller die 40% CDR zusammen, als auf AD, was dir fröhliches Spammen deiner Boxen erlaubt. Außerdem ist dein Q deine einzige Chance zu überleben, da schadet es nicht, wenn du wenig CD hast.
  • Deine Boxen dealen DMG. Auf AD sind sie ganz nett, durch den Fear und einen soliden Grundschaden aber auf AP bekommt das wort "FEAR" eine ganz neue Bedeutung. Einziger Nachteil ist der, dass der Fear Champs nicht mehr sinnlos im Kreis rennen lässt, sondern weg von der Einheit, die den Fear benutzt hat. Das führt leider dazu, dass ein Gegner, der in eine Box rennt, weniger Schüsse kassiert, als früher.
  • Dein E ist seeehr schmerzhaft. Da es magischen Schaden dealt, kannst du mit einer guten Portion AP und Magic Penetration ordentlich was anrichten.
  • Dein R dealt ebenfalls magischen Schaden und das nicht zu wenig.


Das sind die Vorteile, nun ist wichtig, dass du sie, wie oben beschrieben, einsetzt. Sei der Troll! Du musst die Gegner nach Strich und Faden verarschen! Versuche sie mit Lowlife in Boxen zu locken, verstecke dich und schicke deinen Klon auf die Lane. Versuche mit dem Klon Gegner in Boxen zu locken oder tu so als SEIST du der Klon. 

Wenn du es schaffst, dich richtig zu positionieren und deine Gegner zu verwirren, sollte es dir möglich sein, ordentlich zu bursten. 

Da dein Q nicht wirklich was von alleine reißt auf AP, ist natürlich ein Lich Bane ein Muss. Normalerweise sollte dann ein Q + E reichen, um den ADC ins Jenseits zu schicken.

WARNUNG! AP-Shaco dealt Schaden wie verrückt, aber hält nichts aus. Resistenzen kann man sich nicht wirklich erlauben, wenn man das volle Potential an Schaden ausschöpfen will, also musst du durch Mobility dafür sorgen, dass du nicht draufgehst.

TIPP: Das ganze funktioniert übrigens auch prima als Supporter ;)

Also dann, viel Spaß mit AP-Shaco auf der Toplane!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dertypschonwida
22.01.2016, 14:03

soll ich mir dann vllt auch mehrmals rabadons kaufen?

0

Ich bin shaco Main mit ca. 500k punkten und ja spiele immer shaco und probiere es oft auf der top lane das wichtigste im early ist das mana also selten kriegst du den ersten Blue du kannst ja wenn du Übung hast den gegnerischen buff klauen wenn du Hilfe brauchst schreib mit -> leorebell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyJayJay02
22.01.2016, 18:20

500k wtf alles klar... Dein account?

0

Möglich ist es schon. Aber im Jungle ist er besser, weil er mit der W kaum HP verliert und die Q sehr stark für Ganks ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toplane geht auch, würde ihn dann mit TP+Ignite spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich spiele ja gerne jeden champ auf jeder Position...  Shcon ist halt für den jungle geschaffen. Wenn du ihn aber top spielen willst dann vielleicht als AP shaco. Ad geht auch, ist aber gegen fight er schwerer. Mit AP shaco einfach immer die q bursten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seine unsichtbarkeit ist eine große stärke die man auf der lane kaum ausnutzen kann. Außerdem macht er im early alleine zu wenig dmg, und ich finde ihn im direkten 1v1 sehr schwach weil er sehr squishy ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?