Frage von ruda2015, 66

SGB II und Einzugsrenovierung?

Hallo nette Leute! Ich bin alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern (1J. und 11J.). Ich habe Sozialwohnung bekommen, Mietvertrag steht schon fest, Schlüsselübergabe findet am 01.12.2015 statt). Neue Wohnung habe ich nur 1 mal gesehen, aber es war für mich schon klar, dass die Wohnung "wartet" auf Renovierung. Wände wären beschädigt, sowie Boden.. schimmel in der Küche, Badezimmer und Gäste WC.. Die Wohnung gehört zu Bauverein, und dort habe ich nachgefragt, ob die würden etwas renovieren, was muss noch aktuelle Vermieter machen usw. Die haben mir gesagt, dass die können sich eventuell um Schimmel kümmern, sonst muss ich alles selbst machen. Ich frage mich nur wie, mit welchem Geld soll ich das Ganze machen? Ich habe gelesen, dass man kann die Kosten für die Einzugsrenovierung beantragen. Stimmt das? Hat jemand hier mehr Erfahrung und kann mir dabei helfen? Ich würde mich sehr sehr freuen! Vielen Dank

Antwort
von ruda2015, 65

Vielen Dank für Antwort.

Schimmel haben wir auch hier, es kommt immer wieder (Haus ist schlecht isoliert). Das Haus mit neuer Wohnung wurde 1988 gebaut, so kann nicht als Altbauwohnung bezeichnet werden.

Kommentar von violatedsoul ,

Dann suche dir eine andere Wohnung.

Kommentar von ruda2015 ,

solche Luxus habe ich leider nicht, danke aber trotzdem für den Tipp.

Kommentar von violatedsoul ,

Was hat das mit Luxus zu tun? Schimmel ist gesundheitsschädlich. Du hast ein Baby und noch ein anderes Kind!

Antwort
von violatedsoul, 66

Warum ziehst du mit Kindern in eine Schimmelwohnung?

Renovierungskosten gibt es für die Altwohnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community