Frage von tamajanet, 44

SGB 2 Kürzung ohne Bescheid.Darf Geld gekürzt werden ohne ein Bescheid von der Arge?

Antwort
von herakles3000, 30

1 Die arge darf nur unter Bestimetn Umstände Kürzen bzw Mus dich darüber Informieren den du hats immer eine Widersprcuhsrecht.

2 Kürzen darf die arge wen du deine Mitwirkung nicht Nachkosmt zb wen du ohne wichtiegn grund nicht zu einem Thernin gehst oder Maßnahmen verweigerst im ersten fall sollte sdas nach dem 3 mal so sein.

3 Wen diedas so gemacht haben dan geh in den widerspruch und wen das nichts bring gehe zum Anwal.Da die arge auch oft zuschenll Leistungen Streicht

4 Wen du einen guten grund für einen Woiderspruch Brauchst ist das Sozialgesetz Buch Oft Nützlich.Meisten ca 10 artiek vor und nach deren...

*Wiederspruchsrecht

Kommentar von tamajanet ,

anders gesagt haben sie alles gekürzt.man teilte mir mit meine Wohnung wäre zu groß nach 2jahren, ich habe ein Widerspruch eingelegt darauf hin haben sie mich besucht Fotos Kontoauszüge gemacht und kontrolliert. Eine Antwort auf das Ergebnis was und wie nun die Lage ist habe ich nicht bekomme.ich hab nun gar kein Geld mit meinen drei Kinder bekommen,nur das kindergeld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten