Frage von raylok, 46

SF Rabatt wird von ehemaliger KFZ-Versicherung nicht weiter gegeben.

Ich habe zum Jahresbeginn die Kfz Versicherung gewechselt. Die alte Versicherung hat bis jetzt aber noch nicht den Rabattsatz an die neue Versicherung weitergegeben. Das erfolgt normalerweise automatisch.

Jetzt hat mich die neue Versicherung auf 100 % hochgestuft, obwohl obwohl ich bereits auf 30 % fahre. Habe ich irgendeinen Rechtsanspruch gegen die alte Versicherung, dass sie meinen Rabattsatz weitergibt?

Ich habe dadurch einen großen finanziellen Schaden, ohne mir irgendetwas zu Schulden habe kommen lassen. Die alte Versicherung hat auch keinerlei Ansprüche gegen mich, ich habe mich absolut korrekt verhalten

Antwort
von MoechteAWissen, 28

Komisch…

Haben Sie sicher keinen Beitragsrückstand bei der bisherigen Gesellschaft?
Stimmen die Angaben bzgl. der Vorversicherung? ( Versicherungsnummer / Kennzeichen )   

Welcher Ablehnungsgrund wurde Ihrer neuen Versicherungsgesellschaft mitgeteilt?

Antwort
von schleudermaxe, 16

Und woher wissen die, das es etwas abzugeben gibt an eine andere? Wieso soll so etwas auch automatisch gehen?

Meine kennt auch für so alte Hasen eine Einstufung in 100% nicht. Da kann also zwei Mal wirklich etwas nicht stimmen. Viel Glück und was sagt Dein (ggf. ehemaliger) Berater vor Ort dazu?

Antwort
von siola55, 10


Die alte Versicherung hat bis jetzt aber noch nicht den Rabattsatz an die neue Versicherung weitergegeben.

Hi raylok, also weder deinen "Rabattsatz" noch deine SF-Klasse wird vom Vorversicherer weitergemeldet an deinen neuen Versicherer! Du meinst wohl die Anzahl deiner schadenfreien Jahre???

Hast du denn überhaupt rechtzeitig deinen alten Kfz-Versich.vertrag gekündigt und eine schriftliche Bestätigung vom Vorversicherer erhalten???

Falls ja, wie war denn deine letzte Einstufung (SF-Klasse) in 2015???


Das erfolgt normalerweise automatisch.

Also automatisch erfolgt gar nichts - da muß schon dein neuer Versicher beim bisherigen die Anzahl der schadenfreien Jahre anfragen...

Gruß siola55

Antwort
von Alexander Schwarz, 13

Rufe bei deiner neuen Versicherung an und frage nach, was der Grund ist, warum der SFR nicht gekommen ist. Wenn keine Antwort vorliegt von der Vorversicherung, dann soll die Versicherung nochmals erinnern. Der SFR kann auch telefonisch vorab abgefragt werden. Es bsteht keine rechtliche Zeiteingrenzung, bis der SFR übertragen ist. Wenn der richitge SFR dann gekommen ist, wird dir der zuviel bezahlte Beitrag wieder gutgeschrieben. Bloß, du musst handeln. Wenn du bei einem Versicherungsmakler bist, kümmert dieser sich darum!

Antwort
von siola55, 8

Jetzt hat mich die neue Versicherung auf 100 % hochgestuft, obwohl
obwohl ich bereits auf 30 % fahre. Habe ich irgendeinen Rechtsanspruch
gegen die alte Versicherung, dass sie meinen Rabattsatz weitergibt?

Handelt es sich hier evtl. um einen Zweitwagen und falls ja, bisher bei directline versichert? Dies würde einiges erklären...

Gruß siola55

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten